Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Kindergarten Brombeerweg

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kindergarten Brombeerweg | Neuwirth, Katja | 16.02.2017 – 28.02.2017

Schulwegtraining

Am Montag, den 30.01.2017 war der Polizist Herr Flögel bei uns im Kindergarten zu Besuch.

Die Kinder interessierten sich zu Beginn vor allem daran, was er alles an seinem Gürtel befestigt hatte. Herr Flögel erklärte uns die Bestandteile seiner Polizeiausrüstung: Uniform, Handschellen, Waffe, Pfefferspray, Schlagstock und Handschuhe.

Anschließend begann das Schulwegtraining. Herr Flögel legte eine Straße und einen Gehweg in der Turnhalle aus auf dem sich die Kinder aufstellten. Laut überlegte er, wie er denn jetzt am sichersten über die Straße kommen sollte. Mit in den Himmel gerichteten Blick lief er los und fragte die Kinder anschließend, ob er so sicher drüben ankommt. Die Kinder riefen sofort im Chor: „NEIN, du musst kucken“, dann zeigte er es uns nochmals richtig: 1. Ein Schritt nach hinten; 2. Schauen: erst nach links, dann nach rechts und wieder nach links; 3. Hören: höre ich etwas? 4. Wenn ich nichts sehe und nichts höre, dann kann ich über die Straße gehen. Nun waren die Kinder an der Reihe, die Straße zu überqueren. Währenddessen stimmt Herr Flögel das Lied „Links, rechts, links, Augen auf das bringt´s“ an.
Auf unsere „Straße“ wurde nun ein Zebrastreifen gelegt und Herr Flögel erklärte den Kindern, wie man über den Zebrastreifen laufen soll.

 


Herr Flögel brachte jetzt noch eine Ampel an der „Straße“ an und fragte die Kinder, was die verschiedenen Lichter bedeuten.
Zum Abschluss des Schulwegtrainings ging es raus auf die Straße. Herr Flögel lief voran und wies die Kinder auf die verschiedenen Dinge hin, auf die sie im Straßenverkehr aufpassen müssen, wenn sie alleine unterwegs sind: Parkende Autos – können losfahren; versteckte Einfahrten – kann ein Auto heraus kommen; Baustellen – immer auf der anderen Straßenseite vorbeilaufen. Als wir an einer Kreuzung ankamen, machte er uns nochmals vor, wie man am Sichersten über die Straße geht und die Kinder konnten nun das Geübte im Straßenverkehr testen.

Wir danken Herrn Flögel von der Polizei Heilbronn für das Schulwegtraining mit unseren Kindergartenkindern.

teilen