Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 21.04.2017 – 07.05.2017

Gästeführungen am Wochenende 6. und 7. Mai

STROM 1891 – Vom Luxusgut zur Alltagsenergie - Samstag, 6. Mai, von 15 bis 17 Uhr

Eine neue Technologie bringt Licht in jeden Haushalt

Das Jahr 1891 brachte den Durchbruch in einer damals wichtigen technischen Frage: Wie kann Energie für alle und überall auf der Welt verfügbar gemacht werden? Dabei war Lauffen am Neckar Ausgangspunkt eines weltweit einzigartigen Projektes  und „Nabel der Welt“. Mit einer Stromübertragung am 24.08.1891 von Lauffen am Neckar nach Frankfurt am Main, einer Strecke von rund 175 km, hielt der Drehstrom Einzug in die Welt und ermöglichte es fortan allen Bürgerinnen und Bürgern sowie den Unternehmen auf dieses  „Lebensgut“ zuzugreifen.                                                                  

 

Die historische Entwicklung und die Geschichte rund um dieses „weltverändernde Ereignis“ wird Gästeführer Günter Schlag  am Samstag, 6. Mai, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr vorstellen.  Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 5 €; Kinder nehmen kostenfrei teil. Treffpunkt ist der Rathaushof, Rathausstr. 10, 74348 Lauffen. Kontakt: Günter Schlag, Tel.: 07133 / 86 78 bzw. gug.schlag@web.de

 

Geschichte und Geschichten rund um die Regiswindiskirche in Lauffen - Sonntag, 7. Mai, 15 Uhr

Regiswindiskirche

Hoch oben über dem Neckar thront diese imposante Kirche, ein Wahrzeichen der Stadt Lauffen mit schillernder Geschichte. Die Anfänge der Kirche liegen fast 1200 Jahre zurück. Die Gästeführung erzählt Fakten, Daten und Geschichten rund um diesen bemerkenswerten Sakralbau. Nicht immer war die Regiswindiskirche in dieser Größe und Schönheit zu sehen. Von dem Beginn der Besiedlung des Kirchberges über die Sage der Regiswindis bis in die heutige Zeit gibt es viel zu erfahren.          

 

Die rund einstündige Führung am Sonntag, 7. Mai startet um 15 Uhr am Eingangsportal der Regiswindiskirche, Kirchbergstr. 16,  74348 Lauffen.  Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 3 €, Kinder nehmen kostenfrei teil.  Kontakt: Gästeführerin Gabi Ebner-Schlag, Tel.:  07133 / 86 78 bzw. gug.schlag@web.de.

 

Bildunterschrift: Bild 1 Quelle: ZEAG

teilen