Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 04.07.2017 – 30.10.2017

Hintergrund: Aktuelle Produkte der Stadt Lauffen a.N.

Kultur und Genuss stehen im Mittelpunkt

Logo Hintergrund schmal

 

 

Sommer-Extraangebot: 1 Flasche Stadtwein umsonst!

 

"Wohl geh ich täglich andere Pfade" - Friedrich Hölderlin und seine Orte

 

Hölderlin war ein Wanderer – in der ersten Hälfte seines Lebens von Ort zu Ort, in der zweiten auf- und abgehend im Turm und am Ufer des Neckars in Tübingen. Ingrid Dolde und Eva Ehrenfeld haben in ihrem Buch "Wohl geh ich täglich andere Pfade" alles Wissenswerte über die dreizehn Orte zusammengetragen, in denen der Dichter und Philosoph kürzer oder länger wohnte. Wir besuchen mit dem Dichter Lauffen a. N., Nürtingen, Denkendorf, Maulbronn, Tübingen, Waltershausen, Jena, Frankfurt, Kassel, Driburg, Homburg, Stuttgart, Hauptwil und Bordeaux. Das Buch kann im Buchhandel, im Museum im Klosterhof und im Lauffener Bürgerbüro erworben werden. Es kostet 19,99 Euro und erscheint im Belser Verlag, Stuttgart.

 

 Wohl geh ich täglich

 

 

 

Hinweis: 

Eva Ehrenfeld wird   am  Mittwoch, 12. Juli um 19 Uhr im Botanischen Obstgarten auf Einladung der Heilbronner Stadtbibliothek das Buch vorstellen, unterstützt von einem professionellen Sprecher, Götz Schneyder, Dozent an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, der Hölderlin-Texte vortragen wird. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

 

 

32 Interviews mit international führenden Wissenschaftlern

 

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Veranstaltungsreihe „lauffen will es wissen“ veröffentlicht „bild der wissenschaft“ mit freundlicher Unterstützung der Firma Schunk den Band „32 Interviews mit international führenden Wissenschaftlern“.

 

 

Bild der Wissenschaft

In dem 125 Seiten starken Band lässt der Ideengeber und Moderator der Wissenschaftsreihe, Wolfgang Hess, die Veranstaltungen in den Jahren 2006 bis 2016 Revue passieren. Im Buch werden alle Interviews, die „bild der wissenschaft“ mit den Wissenschaftlern geführt hat, zusammengeführt. Darüber hinaus wurden die Wissenschaftler in den vergangenen Monaten gefragt, was sich seither getan und entwickelt hat. Das Interview wird daher durch den aktuellen Forschungs- und Entwicklungsstand ergänzt.

 

Der Band ist in Lauffen a.N. in der Buchhandlung Grünzweig sowie der Hölderlin-Buchhandlung und im BBL sowie bei den nächsten beiden Veranstaltungen von „lauffen will es wissen“ zu einem Preis von 9,80 € erhältlich.

 

 

Jubiläumswein

 

Anlässlich des 100. Geburtstages der Vereinigung von Stadt und Dorf Lauffen a.N. wurde im Jahr 2014 ein Weinfass mit dem auf dem Etikett abgebildeten Jubiläumssignet beschnitzt und mit 5.000 Liter Schwarzriesling trocken aus dem Jahr 2014 gefüllt. Mittlerweile ist der Wein gereift und in Flaschen abgefüllt. Der Wein hat einen Alkoholgehalt von 13,5 % vol., 4,4 g/l Restzucker und 4,8 g/l Säure.

 

 

Jubiläumswein

Als Ausdruck fortwährender Verbundenheit über das ereignisreiche Jahr 2014 hinaus ist der Jubiläumswein nun im Bürgerbüro sowie bei der Lauffener Weingärtner eG zu einem Preis von 7,50 € erhältlich.

 

Neuer Stadtwein aus eigenem Weinberg

 

Beim neuen Stadtwein handelt es sich um einen 2015er Trollinger, dessen Reben auf den Muschelkalkböden im städtischen Lauerweinberg gewachsen sind. Der Wein mit herzhaft-kernigem Charakter passt zu deftigem Vesper und zur schwäbischen Küche, ebenso wie zu mildem Käse oder als „Viertelesvergnügen“ in geselliger Runde. Der fruchtig-leicht, ziegelrote Wein überzeugt mit seiner lebendigen Frische und steht für unbeschwerten Trinkgenuss. Der Alkoholgehalt liegt bei 13,4 % vol bei 3,1 g/l Restzucker und 5,3 g/l Säure.

 KW 27-2017

Der neue Stadtwein rot ist im Bürgerbüro sowie bei der Lauffener Weingärtner eG zu einem Preis von 7,50 Euro erhältlich.

 

Sommer-Extraangebot: Bis 31. August 2017 erhalten sie bei Kauf eines Kartons Jubiläumsweins oder neuem Stadtwein rot mit 6 Flaschen im Bürgerbüro die 6. Flasche kostenlos.

 

 

teilen