Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N. | Bareis, Gabriele | 08.10.2017 – 30.11.2017

Marcus Saier ist neuer Schulleiter der Hölderlin-Grundschule

 

Bereits vor einem Jahr kam Marcus Saier als neuer Kollege an die Hölderlin-Grundschule, abgeordnet aus Ilsfeld, weil es an der dortigen Gemeinschaftsschule zu viele Lehrer gab. Saier unterrichtete überwiegend Mathe und Sport und war in die Nachmittagsangebote der offenen Ganztagesschule eingebunden. Von Anfang an gefällt es ihm an der neuen Schule. Schon bald kamen Anfragen aus dem neuen Kollegium, ob Marcus Saier sich nicht vorstellen könnte, sich auf die freiwerdende Schulleiterstelle zu bewerben. Er entscheidet sich für eine Bewerbung und erhält den Zuschlag. Heute ist er froh über seine Entscheidung: „Ich freu mich auf die Herausforderung. Das Kollegium ist toll. Da steht jeder für jeden ein.“ Aktuell unterrichtet er weiter als Fachlehrer in Mathe und Sport, leitet die Computer-AG und als Schulleiter werden 12 Stunden für Verwaltungsaufgaben angerechnet.  Saier studierte an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. Nach dem Referendariat wurde er nicht direkt eingestellt, sondern arbeitete einige Jahre, während der Wartelistezeit, als Netzwerkadministrator. Diese Zusatzqualifikation konnte er in seiner ersten Lehrerstelle, 10 Jahre an der Grund-und Hauptschule in Schwaikheim, gut brauchen, um dort ein Schulnetzwerk aufzubauen. Saier freut sich darauf, als Schulleiter „etwas bewegen“ zu können. Für mehr Medienkompetenz arbeitet Saier an einer besseren Ausstattung seiner Schule mit Laptops. Momentan wird ein Computerraum in der ehemaligen Schülerbücherei eingerichtet. Da die Kernzeit aus allen Nähten platzt, wird der Werkraum als neuer Ruheraum mit Schülerbücherei umgenutzt.

 

 

teilen