Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 06.11.2017

Das Ärgernis der Woche

Noch bisher unbekannte Schmierfinken haben sich vermutlich im Zeitraum zwischen dem 30. Oktober und 2. November im Bereich der Schulhöfe Hölderlin-Gymnasium und Hölderlin-Grundschule mit Graffities ausgelassen.

 

Ärgernis der Woche - Graffiti

 

Mit nicht gerade professionell anmutenden Graffities, wurden Teile der Fassade, die Glastüren, verschiedene Pfosten und die Tischtennisplatten verunreinigt und verunstaltet. Um diese Graffities wieder zu entfernen, war ein nicht unerheblicher Zeit- und Kostenaufwand erforderlich, der leider wieder auf Kosten der Allgemeinheit geht. Der oder die Schmierfinken haben mit dieser Verunreinigung eine Sachbeschädigung begangen, welche eine Straftat darstellt.

 

Ärgernis der Woche - Graffiti

 

Die Stadtverwaltung Lauffen a.N., hat deshalb bei der Polizei einen Strafantrag gegen Unbekannt gestellt. Stadtverwaltung Lauffen a.N. und das Polizeirevier Lauffen a.N. bitten zur Ermittlung des oder der Täter um Ihre Mithilfe. Für Hinweise, die zur zweifelsfreien Ermittlung des oder der Verursacher der Graffitischmierereien führen, hat die Stadtverwaltung Lauffen a.N. eine Belohnung von 500,00 Euro ausgelobt.

Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an das Ordnungsamt Lauffen a.N., Bahnhofstr. 54, Tel.: 07133/2077-0 oder das Polizeirevier Lauffen a.N. -Bezirksdienst-, Stuttgarter Str. 19, Tel.: 07133/2090.

teilen