Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenPraktikantinnen der Stadtverwaltung punkten mit großer Einsatzbereitschaft

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Keßler, Bettina | 28.11.2017

Praktikantinnen der Stadtverwaltung punkten mit großer Einsatzbereitschaft

Praktikantinnen des gehobenen Verwaltungsdienstes

 

Alicia Sauter, Anabel Schneider und Rahel Buttkewitz, Studentinnen im dualen Studiengang „Public Management – gehobener Verwaltungsdienst“, absolvieren momentan ein Praktikum bei der Stadt Lauffen am Neckar. Nach ihren Einführungspraktika zu Beginn des Studiums, besuchten sie im Anschluss die Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Im Juli diesen Jahres schlossen sie dabei das 3-semestrige Grundlagenstudium an der Hochschule ab und befinden sich nun in ihrem Praxisjahr. Während dieser Zeit sind 4 verschiedene Praktika im Verwaltungsbereich abzuleisten.

 

Alicia Sauter ist seit Anfang November für dreieinhalb Monate in der Kämmerei, wo sie viele verschiedene  Einblicke in die tägliche Arbeit erhält. Sie kümmert sich nebenbei auch um die Übernahme der Anlagegüter in das Neue Kommunale Haushaltsrecht und begleitet Herrn Schuh, den neuen Kämmerer der Stadt Lauffen, zu Terminen. Ihr Einführungspraktikum zu Beginn ihres Studiums absolvierte sie bei der Stadt Heilbronn und war während ihres Praxisjahrs seit Mitte Juli bereits bei der Großen Kreisstadt Öhringen. Ab Februar 2018 wird sie ihr Auslandspraktikum nach Wien führen.

 

Anabel Schneider absolviert ihr Praktikum im Büro Bürgermeister und ist dort bereits seit Mitte Juli. Da sie gleich zwei Praktika hintereinander im Büro Bürgermeister verbringt, ist sie noch bis Mitte Februar bei der Stadt Lauffen. Ihr Einführungspraktikum absolvierte sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart und wird in ihrem nächsten Praktikum ab Mitte Februar für 3 Monate auf der Insel Rügen sein. Während ihrer Zeit im Büro Bürgermeister der Stadt Lauffen kümmert sie sich um die Integration, vor allem um die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen, verfasst Berichte für den Lauffener Boten, schreibt Briefe und ist unter anderem auch bei Bewerbungsgesprächen dabei, bei denen sie Einblicke in das Personalwesen erhält.  

Rahel Buttkewitz absolviert seit Mitte Oktober ein 4-monatiges Praktikum im Bereich Kultur und Tourismus im Lauffener Bürgerbüro. Das Einführungspraktikum zu Beginn ihres Studiums absolvierte sie bei der Stadt Oberriexingen und war während ihres Praxisjahrs ab Mitte Juli bereits 3 Monate in Florenz. Während der letzten Wochen konnte sie bei mehreren „bühne frei…“ Veranstaltungen einige Einblicke sammeln und einen guten Eindruck von der Aufgabenvielfalt der Kulturarbeit erlangen. Neben der Organisation von Veranstaltungen, hilft sie bei der Gestaltung der Homepage der Stadt Lauffen und unterstützt das Bürgerbüro auch an der Infotheke. Ihr nächstes Praktikum wird sie ab Mitte Februar bei der Stadt Vaihingen an der Enz antreten. Die nächste Veranstaltung, bei der man ihr persönlich begegnen kann, ist der Weihnachtsmarkt um die Regiswindiskirche am zweiten Adventswochenende, wo sie gemeinsam mit den Ehrenamtlichen des Kulturkreises den Stand mit den druckfrischen "bühne frei..."-Programmen betreuen wird.

 

Bildunterschrift:

Abb. 1: Alicia Sauter, Anabel Schneider und Rahel Buttkewitz (v.l.n.r.) arbeiten im Rahmen ihres Studiums noch bis Februar in der Kämmerei, im Büro Bürgermeister und im Bürgebüro . (Foto: I. Kast)

teilen