Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Keßler, Bettina | 13.03.2018 – 23.03.2018

Lieblingsgedichte von Lauffenern für Lauffener

Beim Hölderlin-Geburtstagsabend am 23.3. präsentiert "Hölders Welt" die ersten sechs Lieder aus dem Hölderlin-Musical

Logo bühne frei 2016Zu Gast bei Hölderlin Logo

 

Hölders Welt (Foto: Petra Bohnenstingl, 2017)

Es ist in Lauffen a.N. gute Tradition den Geburtstag des Dichters Friedrich Hölderlin mit einer Veranstaltung zu feiern. Dieses Jahr haben sich die Organisatoren für die Geburtstagsfeier am Freitag, 23.3., um 20 Uhr im Museum im Klosterhof etwas ganz Neues ausgedacht: Sie haben mit Lauffen verbundene Menschen gebeten, ihr ganz persönliches Lieblingsgedicht mitzubringen, vorzutragen und zu erzählen, was sie gerade mit diesem Text verbinden. In welcher Lebenslage hat dieses Gedicht ihnen etwas bedeutet? Welche  Gedanken und Gefühle bringt das Gedicht so treffend auf den Punkt?

 

Eva EhrenfeldAndreas Willberg (Foto: privat, 13.3.2018)

 

Folgende Sprach-Freundinnen und -Freunde stellen ihr Lieblingsgedicht vor: die Lauffener Hölderlin-Beauftragte und Germanistin Eva Ehrenfeld, der Musiker und Lauffener Kantor Andreas Willberg, der Journalist Holger Gayer, die Wengerterin und Weinerlebnisführerin Ingrid Bezner, die Märchenerzählerin und Gästeführerin Heide Böhner, der Weinbruder und Schatzmeister des Hölderlin-Freundeskreises Karl-Ernst Schmitt sowie die Lyrik-Begeisterten Dorothee Krähmer und Helmut Allinger. Wundervolle und sehr unterschiedliche Texte gehören zu den Lauffener Lieblingsgedichten u. a. von Friedrich Schiller, Hermann Hesse und Joseph von Eichendorff über Hilde Domin bis hin zu Zeitgenossen. Dabei sind die beiden Moderatoren – Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger und Kulturreferentin Bettina Keßler – besonders gespannt auf die persönlichen Gedanken und Geschichten hinter den Gedichten.

 

Musikalisch gestaltet wird der Abend von der Band Hölders Welt, bis letztes Jahr noch bekannt als Heimer’s Welt. Zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins 2020 wird die Band ein neues Hölderlin-Musical auf die Bühne bringen, aus welchem sie zum 248. Geburtstag bereits die ersten Stücke präsentiert und damit beim Publikum Vorfreude auf das Jubiläumsjahr wecken will. Verstärkt wird die Gruppe von einer der Hauptdarstellerinnen des

Musicals, der Sängerin Heike Wanner. Stimmlich überragend, mit Freude ausstrahlendem Charme, begeistert sie seit etlichen Jahren als Solo-, Band- und Musical-Performerin im Großraum Heilbronn/Stuttgart ihr Publikum.

 

Eintritt frei!

Eine Veranstaltung der Stadt Lauffen a. N. gefördert vom Literaturland Baden-Württemberg.

 

Bildunterschrift:

Abb. 1: Die Band "Hölders Welt" präsentiert die ersten Songs aus dem für 2020 geplanten Hölderlin-Musical.  (Foto: Petra Bohnenstingl)

Abb. 2: Eva Ehrenfeld und der Lauffener Kantor Andreas Willberg sind zwei der Gedicht-Paten, die ihre Lieblingsgedichte am Geburtstagsabend vorstellen. (Foto Ehrenfeld: G. Gaida, Foto Willberg: privat)

teilen