Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenLittle City stellt sich vor: Einblick in die Arbeitsstationen Dienstleistung

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Erhardt, Andrea | 09.07.2018 – 31.07.2018

Little City stellt sich vor: Einblick in die Arbeitsstationen Dienstleistung

Little City

Little City stellt sich vor – ein Einblick in die Arbeitsstationen Dienstleistung

Die über 40 verschiedenen Kreativ- und Arbeitsstationen von Little City, bei denen die teilnehmenden Kinder (Bürger) während der Spielstadtwoche ihre Talente ausprobieren können, lassen sich in die Bereiche Verwaltung, Dienstleistung und Produktion untergliedern. Heute stellen wir Ihnen den  Bereich Dienstleistung vor:

 

- im Allerlei können sich die Bürger für ihre Läufer tolle Sachen kaufen.

- bei der Außenstelle Rewe werden produzierte Waren aus Little City zum Verkauf

  angeboten.

- in der Bäckerei stellen fleißige Bäcker köstliche süße und herzhafte Teilchen her.

- im Beauty-Salon stehen Nagellack und bunte Strähnchen hoch im Kurs.

- im Besucher-Café werden die Besucher mit Kaffee und leckerem Kuchen verwöhnt.

- im Chill-Café werden zum Beispiel Popcorn und Slush-Eis an die Little City - Bürger verkauft.

- in der Fahrschule kann man einen Führerschein machen, diesen brauchen die Bürger, wenn
  sie in Little City mit einem Fahrzeug unterwegs sein wollen.

- in der Eventagentur stehen die Planungen für das Abschlussfest im Mittelpunkt.

- in der Karibik – Bar werden leckere, alkoholfreie Cocktails gemixt.

- die Kirche ist immer ein guter Anlaufort, egal, ob für ein gutes Gespräch oder Gebet, für
  eine Trauung oder Trost.

- bei der Krankenstation können Kenntnisse in Erster Hilfe erworben werden.

- im Little City–Kindergarten sind die Kindergartenkinder der Betreuer/innen während deren
  Arbeitszeiten gut aufgehoben.

- im Little City-Lager gibt es nur sehr wenig, was sich dort nicht finden lässt.

- bei den Little City-Medien sind die Bürger als Redakteure auf der Suche nach tollen Stories,
  die dann in der Little City eigenen Zeitung veröffentlicht werden.

- im Massagestudio können sich die Bürger so richtig verwöhnen lassen.

- die Salatküche kreiert täglich tolle Salate, die das leckere Mittagessen noch reichhaltiger
  machen.

- im Tante–Emma–Laden werden die produzierten Waren aus Little City an die Besucher
  gegen Euros verkauft.

- beim Theater sind Freude am Theaterspielen und Improvisationstalent gefragt.

- in der Waffelbäckerei werden jeden Nachmittag leckere Waffeln gebacken.

- in der Zirkus-/Sportschule können turnerische und akrobatische Talente getestet werden.

 

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann besuchen Sie die Kinderspielstadt im Zeitraum vom 30.07. – 03.08.18, die dieses Jahr auf dem Gelände der Hölderlin Werk-/Realschule und der Erich-Kästner-Schule angesiedelt ist. Auch wenn Little City eine erwachsenenfreie Zone ist, können Sie sich im Besuchercafé mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen, im Tante-Emma-Laden die hergestellten Produkte der Kinder erwerben oder durch eine Stadtführung genauere Einblicke in das Leben der Kinderspielstadt gewinnen. Außerdem können ausgewählte Produkte von Little City auch bei einer Außenstelle auf dem Parkplatz des Rewe – Marktes erworben werden. Die Einnahmen daraus tragen dazu bei, die Teilnahmebeiträge für die Kinder niedrig zu halten.

 

Wir bedanken uns unter anderem bei: ADAC, Bäckerei Clauss, DRK Lauffen, Druckerei Bothner, Familie Dörr, dm Drogeriemarkt Ilsfeld, Fit mit Nicole, Frisörsalon Habison, Fußpflege Iris Keller, Getränke Uhland, Haus Edelberg, Metzgerei Kopf, Metzgerei Jäger, Kraftsportverein Lauffen, Unfall Service Mayr, JuLe Lauffen, evangelische Kirche, KSK Heilbronn/Lauffen, MoCos Mobilfunk, Pflanzen Mauk – Gartencenter am Landturm, Polizeirevier Lauffen, REWE Marc Strelow, Firma ROWEKO-Herr Selle, Firma Schär, Firma Schunk Lauffen, Seidel Floristik, Sport- und Wellnesspark Alte Ziegelei Lauffen, VBU-Volksbank im Unterland, Lauffener Weingärtner, Bauhof Lauffen und der Stadtverwaltung Lauffen.

 

für das Organisationsteam

Doris Scheibner

teilen