Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtVereinsnachrichtenSchwäbischer AlbvereinSonntag, 12. August: Wandern nach Rezept im Donaubergland ... DonauWelle pur!

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Schwäbischer Albverein

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Schwäbischer Albverein | Tröber, Sibylle | 11.07.2018 – 12.08.2018

Sonntag, 12. August: Wandern nach Rezept im Donaubergland ... DonauWelle pur!

Erleben, was eine DonauWelle auszeichnet: eine gelungene Komposition im Auf und Ab, im gleichmäßigen Wogen der Wellen der Landschaft.

Mal staunend auf einem der Dutzend Aussichtsfelsen stehen und auf die Donau im Tal oder auf die gegenüberliegenden Felsen blicken.

Mal entlang der jungen Donau wandern und ehrfürchtig auf die majestätisch-mächtigen Felsen des "Schwabischen Grand Canyons“ blicken.

Das Obere Donautal mit seiner atemberaubend vielfältigen Natur kompakt serviert in Form der Donaufelsen-Tour.

 

Genussdauer: 15,4 km / 5 Stunden

Auf- und Abstieg: jeweils 600 m

Kuchenboden: 611 m; Glasur: 785 m

Rezeptur: Knopfmacherfelsen – Stiegelesfels – Laibfelsen – Ziegelhütte – Ruine Kallenberg – Schloss Bronnen – Jägerhaus – Knopfmacherfelsen

 

Start und Ende mit Abschlusseinkehr: Berghaus Knopfmacher in Fridingen

Wegbeschaffenheit: ausschließlich Natur-, Wald- und Wiesenwege, einige Anstiege

Wanderausrüstung: Wanderschuhe und -stöcke, wetterbedingte Kleidung; Rucksackvesper, ausreichend Getränke

Kostenbeitrag: 20 Euro für Mitglieder und 23 Euro für Gäste

Abfahrt: 7.15 Uhr am Gymnasium in der Charlottenstraße

Zustieg: 7.20 Uhr am Kiesplatz

Anmeldung bis Donnerstag, 09.08. bei Sibylle und Robert Tröber, Telefon 07133/14880

Gäste sind - wie immer - herzlich willkommen!

teilen