Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Schachklub Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Schachklub Lauffen a.N. | Geigle, Bruno | 09.10.2018 – 05.11.2018

Sieg und Niederlage

Im Duell der beiden Verbandsligaabsteiger erzielte unser Topteam einen souveränen 5,5:2,5 Heimsieg gegen Erdmannhausen und blieb damit auch im zweiten Saisonspiel vorerst in der Erfolgsspur. Wichtige Punktesammler waren mit ihren Siegen ein weiteres Mal, die aus der zweiten Mannschaft rein gerutschten Ersatzspieler Pudmensky und Eberhardt. Geigle, Widmer und Werner verließen die Bretter ebenso als Sieger und Amos steuerte das Remis bei. Damit ist man nach zwei Spieltagen der Landesliga in einer Spitzengruppe von vier verlustpunktfreien Mannschaften. Die erste Niederlage für den Klub in der neuen Saison musste unser A-Klasseteam zum Auftakt bei der 3:5 Niederlage bei Öhringen III hinnehmen. Zu einem Sieg reichte es lediglich für R.Schlötzer, halbe Punkte erzielten am Spitzenbrett Schuh sowie F.Reinwald, Brock und bemerkenswerter Weise unser erst 9-jähriges Talent Adrian Mühlbauer. Am Sonntag empfängt unser Bezirksligateam die Gäste aus Gaildorf/Fichtenberg und möchte im ersten Heimspiel natürlich gern doppelt punkten.