Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Schachklub Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Schachklub Lauffen a.N. | Geigle, Bruno | 23.10.2018 – 20.11.2018

Schachklub weiter erfolgreich

Der bisherige Saisonverlauf beim Schachklub ist bisher überwiegend erfolgreich. Unser Topteam ging auch im dritten Spiel als Gewinner von den Tischen und ist nach einem souveränen 6,5:1,5 Auswärtssieg in Tamm nun gemeinsamer Tabellenführer in der Landesliga. In Tamm erzielten Schnepp und W.Schlötzer an den Spitzenbrettern sowie Widmer, Sattler, Hahn und Bertz die Siegpunkte, Teamchef Geigle steuerte das Remis bei. Einen 4:0 Kantersieg landeten unsere Youngsters zum Auftakt in der 4er Liga gegen die TSG Heilbronn II. Adrian Mühlbauer, Matthis Joos, Maya Rauhut und Colin Berger gewannen allesamt ihre Partien. Die zweite Mannschaft feierte im Heimspiel gegen den SV Gaildorf-Fichtenberg mit einem knappen 4,5:3,5 Erfolg den ersten Saisonsieg und liegt nach zwei Runden mit nun 3 Zählern einen Punkt hinter einem Führungstrio in der Bezirksliga. Bertz, J.Samietz, Moroff und Eberhardt gingen als Sieger vom Brett, Eisenmann erkämpfte am Spitzenbrett den halben Punkt. Zum einzigen Sogenkind des Klubs scheint sich unser A-Klasseteam zu entwickeln, das bei der 1,5:6,5 Heimpleite gegen Bad Wimpfen II bereits die zweite Niederlage zu beklagen hatte und nach zwei Runden noch mit leeren Händen  ziemlich am Ende der Tabelle dasteht. Gegen Wimpfen gelang kein Einzelsieg sondern lediglich drei Remisen von Nieke, Brock und Schuh am Topbrett.