Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtVereinsnachrichtenTurnverein 1881 e.V.TVL LeichtathletikSportabzeichenverleihung beim TV Lauffen (Teil 1) Im Jahr 2018 waren 88 Sportler erfolgreich

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: TVL Leichtathletik

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

TVL Leichtathletik | Schwarz, Hans-Peter | 01.12.2018 – 31.03.2019

Sportabzeichenverleihung beim TV Lauffen (Teil 1) Im Jahr 2018 waren 88 Sportler erfolgreich

Sportabzeichen-Absolventen, Angehörige und Freunde hatten sich am vergangenen Freitag im Turnerheim des TV Lauffen zur Verleihung der im Jahr 2018 erworbenen Deutschen Sportabzeichen versammelt. In seiner Begrüßung beglückwünschte Leichtathletik-Abteilungsleiter Ernst-Helmut Wannenwetsch die erfolgreichen Sportler im Alter von 6 bis 81 Jahren, die in der abgelaufenen Saison, unter der Regie der Leichtathletik-Abteilung des TVL und dessen Übungsleiter- und Prüferteams, die Anforderungen aus den vier Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich absolviert hatten. Zur Auswahl standen dabei Einzeldisziplinen aus den Sportbereichen Leichtathletik, Schwimmen, Radfahren und Turnen.

Insgesamt haben in diesem Jahr 88 Teilnehmer (Vorjahr 92) das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze erworben, davon waren 40 Jugendliche, 20 Frauen und 40 Männer.

Die Bedingungen für das Familien-Sportabzeichen für mindesten drei erfolgreiche Familienmitglieder erfüllten 9 Familien: Thorsten Blank, Hans Dinse, Uwe Fabich, Benjamin Fabich, Jochen Krasser, Regina Kull, Beate Reinwald, E.-Helmut Wannenwetsch/Dvorak und Matthias Wilhelm. Sie erhielten als Anerkennung aus der Hand des neuen Prüfers Udo Büchele eine Urkunde überreicht. Auch Matthias Wilhelm konnte als neuer Prüfer begrüßt werden.

Die offzielle Verleihung der Urkunden und Plaketten wurde anschließend vom stellvertretenden Vereinsvorsitzenden und Sportabzeichentreff-Leiter Gerhard Hergert vorgenommen.

Für vielfache Wiederholungen mit runder Zahl wurden besonders geehrt: Waltraud Fabich, Klaus Koch (jeweils „Gold 25“), Sandra Blank „Gold 10“, außerdem Udo Büchele, Leonard Reinwald, Christian Schock und Lars Thomale (jeweils „Gold 5“)

Die zwei ehemaligen TVL-Leichtathleten Werner Rösch und Hans-Peter Schwarz, wurden jeweils für die bereits 52. Wiederholung geehrt.

Die Fortsetzungen mit den Namen aller erfolgreichen Teilnehmer folgen in unseren nächsten Ausgaben.

hps