Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N. | Bareis, Gabriele | 13.01.2019 – 31.03.2019

Neuer Spendenrekord bei der Weihnachtsspende 2018

Wieder ist eine stattliche Summe für die behinderten Kinder in Santo Toribio/ Trujillo Peru zusammengekommen: 1040 Euro

Vielen Dank allen Geberinnen und Gebern und an alle, die die diesjährige Spendenaktion organisiert haben. Ob im Klassenzimmer-Vorverkauf der Klasse 2a, beim Überraschungsschachtelverkauf oder beim Schuljahresabschluss-Gottesdienst. Viele kleine Spenden und auch einige größere haben diese stolze Summe ergeben. 

 

Alljährlich wird in verschiedenen Aktionen Geld für diese Behindertenschule gesammelt.  Viele der Kinder dort kommen aus den ständig wachsenden Slums von Trujillo und mit dem Geld kochen die Lehrer eine warme Mahlzeit für die Kinder. Für manche von Ihnen ist das die einzige Mahlzeit am Tag und umso wichtiger, damit sie gut ernährt sind und nicht so oft krank werden. Eingekauft wird dafür auf dem Markt vor Ort, so dass das Geld auch die heimische Landwirtschaft unterstützt. Das Spendengeld kommt ohne Abzüge dort an, da es persönlich überbracht wird.

Doris Maurer, eine ehemalige Lehrerin und Lehrerkollegin, die diese Spendenaktion nach persönlichen Besuchen in Santo Toribio vor vielen Jahren initiiert hatte, hätte sich über dieses Spendenergebnis auch sehr gefreut. Leider ist sie im vergangenen Jahr gestorben, aber Ihr Anliegen ist weiter lebendig und soll in ihrem Sinne in der Hölderlin-Grundschule weitergeführt werden.