Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Keßler, Bettina | 05.02.2019 – 25.02.2019

Harfe und Saxophon in himmlischer Harmonie

Hila Ofek, Enkelin von Giora Feidman, und ihr Mann André Tsirlin begeistern als "Jerusalem Duo"

Jubiläumslogo 20 Jahre "bühne frei..." (Gestaltung: face design)

 

Jerusalem Duo (Foto: Yifat Yogev)

 

Wenn eines der ältesten und eines der jüngsten Instrumente der Musikgeschichte zusammentreffen, eröffnet sich ein bislang selten gehörtes Klangerlebnis: Harfe und Saxophon vereint in schönster Harmonie. Beim Jerusalem Duo wird die Musik zur universalen, völkerverständigenden Sprache der Seele, zu einer Ausdrucksform, die sich jedem Zuhörer ganz unmittelbar erschließt. Das Jerusalem Duo ist mit seiner intensiven Musik am Sonntag, 24.2., um 17 Uhr im Lauffener Museum im Klosterhof zu erleben. Karten gibt es im Vorverkauf im Lauffener Bürgerbüro (07133/20770)  für 16 Euro, ermäßigt 8 Euro, sowie online unter www.lauffen.de .

 

Die Harfenistin Hila Ofek, Enkelin von Musik-Legende Giora Feidman, zeigt eindrucksvoll, dass Musikalität doch in den Genen liegt: Gemeinsam mit ihrem nicht weniger virtuosen Ehemann, dem Saxophonisten André Tsirlin, nimmt sie ihr Publikum mit auf eine spannende musikalische Reise. Ohne Berührungsängste verbinden die beiden Klassik, Klezmer, jiddische Lieder, Tango, Pop und viele andere Genres der Weltmusik miteinander – stets begleitet von ebenso kenntnisreicher wie unterhaltsamer Moderation. Ofek und Tsirlin haben an der „Jerusalem Academy of Music & Dance“ studiert. Heute konzertieren sie als Solisten und als Duo in ganz Europa, Israel und Russland und sind Gewinner zahlreicher internationaler Wettbewerbe. 

 

Weitere "bühne frei..."-Veranstaltungen im Klosterhof im Frühjahr 2019:

 

Sa, 23.3., 20 Uhr

Oliver Steller spricht und singt Robert Gernhardt:

hell & schnell


 

So, 24.3., 15 Uhr

Oliver Steller spricht und singt Gedichte für Kinder 6

Das brandneue und sechste Kinderprogramm

mit Stehschlagzeuger Thomas Diemer


 

Fr, 5.4., 20 Uhr

Nektarios Vlachopoulos: Ein ganz klares Jein

Slam Poetry

Achtung: Förderpreisträger des deutschen Kabarettpreises 2018!!!


 

So, 14.4., 18 Uhr

Josef Brustmann & Marianne Sägebrecht

Sterbelieder fürs Leben

mit Andy Arnold (Saxophon, Klarinette)

 

Bildunterschrift:

Abb. 1: Hila Ofek an der Harfe und ihr Mann André Tsirlin am Saxophon verzaubern mit ihrer intensiven und gefühlvollen Musik, die viele Genres miteinander vereint und zum Klingen bringt. (Foto: Yifat Yogev)