Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Grundschule Lauffen a. N. | Bareis, Gabriele | 04.02.2019

Im Stuttgarter Funkhaus

Reportage von Fabian K. am 2.2.2019

Am 25.1. besuchte die Klasse 4a , am 30.1. die Klasse 4b im Rahmen des Medienprojektes das SWR-Funkhaus in Stuttgart und erlebten dort eine interaktive Führung, die sogenannte Dschungeltour.

Nach einer 40 Minuten langen Fahrt ab Lauffen mit der Bahn erreichen wir den Stuttgarter Hauptbahnhof. Von dort geht es dann mit der U-Bahn zur Haltestelle „Metzstraße SWR“. Als wir dort ankommen, sind wir erstaunt, wie groß der SWR ist. Dort erwarten uns schon die beiden Leiterinnen der Dschungeltour. Mit ihnen werden wir die nächsten 4 Stunden den SWR erkunden.  Die Leiterinnen erklären uns, dass wir eine Mission hätten. Wenn wir 100 Punkte erreichen würden, die wir uns durch gelöste Aufgaben und andere Dinge verdienen könnten, dann würden wir eine Belohnung bekommen. Vorab hatten wir verschiedene Berufe zugeteilt bekommen, die es im SWR so gibt. Es gibt sehr viele Berufe beim SWR, Beleuchter, Reporter oder Maskenbildner. Diese und noch viele anderen Berufe werden an verschiedenen Stationen, die wir während unserer Tour besuchen, gebraucht. Z.B. in einem Tonstudio, wo Hörspiele gemacht werden, dürfen wir sogar selbst eins machen. Wir sind dann auch noch live in einem Aufnahmestudio vom Radiosender SWR 4. Schließlich sind die 100 Punkte erreicht und wir bekommen unsere Belohnung- ein SWR-Schlüsselband.

Der Besuch bei der SWR -Dschungeltour ist ein abenteuerreicher Lerngang und ein tolles

Erlebnis. Den vollständigen Bericht, Bilder und weitere Berichte der Kinder auf www.hoelderlin-grundschule.de

teilen