Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Rutz, Gerald | 06.02.2019

Lauffenerin mit französischem Verdienstorden geehrt

Frau Ilse Rieder-Eberbach hat den französischen Verdienstorden für Landwirtschaft erhalten

Verleihung Verdienstorden Ilse Rieder-Eberbach

 

Am 07.12.2018 wurde der gebürtigen Lauffenerin Ilse Rieder-Eberbach der Orden „chevalier du Mérite Agricole“, der französische Verdienstorden für Landwirtschaft, aufgrund ihrer großen Verdienste auf dem Gebiet der Landwirtschaft, verliehen. Ilse Rieder-Eberbach ist diplomierte Weinbauingenieurin und Önologin. 1980 hat sie, zusammen mit ihrem Mann Christophe Rieder, ein Weingut in der Provence gekauft und lebt seit dem in Südfrankreich. Viele ihrer Weine sind prämiert. Insbesondere für den Rosé ist das Weingut Domaine des Planes, der Familie Rieder, bekannt. Familie Rieder produziert ausschließlich zertifizierte Bio-Weine.

Ilse Rieder-Eberbach war von 1972-1974 Württemberger Weinkönigin und ist verwandt mit der Lauffener Winzerfamilie Eberbach-Schäfer.

teilen