Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 11.02.2019

E-Mobilität im Lauffener Bauhof

neuer E-Scooter BauhofAuf den Straßen sieht man inzwischen schon einige E-Fahrzeuge und nun auch beim Lauffener Bauhof. Nachdem im Februar 2018 die Stadtverwaltung Lauffen a. N. ihr erstes E-Fahrzeug in Betrieb nahm, bekommt der Bauhof jetzt ebenfalls eins.

Das neue Müllfahrzeug läuft zu 100 Prozent mit Strom und ist damit umweltfreundlicher als das bisherige Fahrzeug.

 

Ein weiterer Vorteil liegt in der Bedienung für den Fahrer. Er kann jetzt auf das Kuppeln beim stetigen Anfahren und Anhalten verzichten, weshalb mit weniger Unterhaltskosten durch verschlissene Kupplungen zu rechnen ist. Durch den lautlosen und elektrischen Antrieb entstehen weniger Geräusche, womit es möglich ist, emissionsfrei und ohne störende Motorgeräusche bis in die Fußgängerzone vorzudringen. Mit dem neuen E-Fahrzeug setzt die Stadt Lauffen ein weiteres Zeichen für die E-Mobilität. Gefördert wird diese umweltfreundliche Anschaffung durch das Land Baden-Württemberg, im Rahmen der Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW, mit 3.000 Euro.

 

neuer E-Scooter Bauhof

 

Bildunterschrift: Bauhofmitarbeiter Mokry, der Fahrer des umweltfreundlichen Fahrzeugs und Herr Richter, Gesamtleitung Bauhof und Gärtnerei.

 

Text und Foto: Kristina Hartter, Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten

teilen