Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Schachklub Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Schachklub Lauffen a.N. | Geigle, Bruno | 12.03.2019 – 15.04.2019

Remis und Niederlage

Eine deutliche 2,5:5,5 Niederlage musste unser Bezirksligateam im Gastspiel bei den SF HN-Biberach hinnehmen. Der Topscorer der Mannschaft Jannick Samietz sowie P. Lörincz gewannen ihre Partien und Eisenmann remisierte am Spitzenbrett. Nach dieser Niederlage bleibt man mit nun 8:6 Punkten weiter auf dem fünften Platz im Mittelfeld der Tabelle. Einen wichtigen Punktgewinn erkämpfte sich unsere dritte Mannschaft mit dem 4:4 Unentschieden beim SV Heilbronn IV. Zwar belegt das Team in der A-Klasse ebenfalls Rang fünf der Tabelle, doch das Bild ist trügerisch, da der sonntägliche Gegner auf einem voraussichtlichen Abstiegsplatz gerade mal ein Pünktchen zurückliegt. So war der Teilerfolg zwar ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt, aber es werden wohl noch einige Zähler benötigt um ihn unter Dach und Fach zu bringen. Nieke, R.Schlötzer und F.Reinwald verließen die Bretter als Sieger, Brock und Schuh am Topbrett remisierten.