Virtueller Lauffener Bote

Finanzamt

Finanzamt | Kast, Ingrid | 14.03.2019

Startschuss für die Einkommensteuererklärung 2018

Neuer Service: Steuerchatbot beantwortet Fragen

Seit Mitte März bearbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzämter die Einkommensteuererklärungen für das Jahr 2018.

 

Dieses Jahr steht den Steuerbürgerinnen und Steuerbürgern für allgemeine Fragen zu ihrer Steuererklärung der Steuerchatbot zur Verfügung. „Wir erweitern damit unseren Bürgerservice, denn er unterstützt die Steuerbürgerinnen und Steuerbürger unabhängig von den Servicezeiten des jeweiligen Finanzamtes rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche“, so der Vorsteher. Baden-Württemberg ist hier bundesweit Vorreiter. Sie finden den Steuerchatbot unter: https://ofd-karlsruhe.fv-bwl.de. Frankenbach empfiehlt, die elektronische Abgabe der Steuererklärung, insbesondere die Nutzung des Internetportals „Mein ELSTER“. Außerdem ermöglicht die elektronische Abgabe, Hinweise und Erläuterungen zu den einzelnen Sachverhalten direkt in der Steuererklärung anzugeben. Das erspart Nachfragen des Finanzamtes.Belege sollen nicht beigefügt werden. „Im Bedarfsfall fordern wir diese an. Es genügt, wenn Sie die Belege für eventuelle Rückfragen vorhalten“, so Frankenbach. Das kostenlose Programm ELSTER und weitere Informationen zur Erstellung Ihrer elektronischen Steuererklärung finden Sie unter https://www.elster.de.

teilen