Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Schachklub Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Schachklub Lauffen a.N. | Geigle, Bruno | 26.03.2019 – 22.04.2019

Zwei Niederlagen

Zwei nicht ganz unerwartete Niederlagen hatte der Schachklub am letzten Wochenende zu beklagen. So war unser Bezirksligateam beim herben 2:6 gegen die noch um den Titel kämpfenden SF Schwaigern chancenlos. Lediglich Hofmann konnte seine Partie gewinnen, Bertz und J. Samietz erkämpften jeweils halbe Punkte. Trotzdem bleibt man weiter auf Rang fünf im Mittelfeld der Tabelle und sollte eigentlich nicht noch in Nöte nach unten kommen. Anders sieht es bei unserer dritten Mannschaft aus, die nach der 2,5:5,5 Niederlage gegen Forchtenberg, auf Platz sechs ebenfalls auf einem Mittelplatz der Tabelle liegt, aber nur einen Punkt Abstand zum ersten Abstiegsplatz hat. A. Mühlbauer gewann seine Partie, Schuh, A.Zimmermann und R.Schlötzer remisierten. Am Sonntag kommt es in der Landesliga zum spannenden Fernduell zwischen dem SV Heilbronn II und unserem Team. Beide liegen vor der Finalrunde zwar punktgleich an der Tabellenspitze, doch unsere Mannschaft liegt 1,5 Brettpunkte zurück und so muss schon ein kleines Wunder her um am Ende vielleicht doch noch den Titel zu erringen.