Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Bürgerstiftung anzetteln e.V.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Bürgerstiftung anzetteln e.V. | Müller, Birgit | 13.04.2019 – 30.04.2019

Infos aus der Mitgliederversammlung 2019

 Mitgliederversammlung der Lauffener Bürgerstiftung anzetteln am 9. 4. 2019

Für die Mitgliederversammlung 2019 durfte die Bürgerstiftung einen Raum der Musikschule nutzen und gleich zu Beginn durften die Mitglieder das musikalische Willkommen mit der Sonate Nr. 2 in Ge-Dur von Vanhal und Le Printems von Albéniz, dargeboten von den Künstlern Charlotte (Querflöte) und Paul (Klavier) Bommas genießen.

Der Vorsitzende Erich Vögele bot in seinem kurzweiligen Bericht einen Abriss der wesentlichen Punkte von anzetteln im letzten Jahr. Dazu gehörte als formaler Aspekt, dass die Satzung nach Vorgaben des Finanzamts in der Wortwahl unter Beibehaltung des Vereinszwecks leicht geändert und zwischenzeitlich notariell beglaubigt und ins Vereinsregister eingetragen wurde.

Das erweitere Gremium, das durch die Beisitzer Rudi Lutz, Uwe Fabich und Thomas Braun ergänzt wurde hat sich bewährt. Erich Vögele beschrieb die Aktivitäten hinsichtlich der Büchertauscheinrichtung, des Museumscafés und der Flohmarkts in der Alten Kelter, der gelegentlich wiederholte werden sollte. Die zahlreichen Förderprojekte des vergangenen Jahres reichen von Spenden an Musikschule, Kindergarten, Jule und Asylkreis bis zur Unterstützung bei Vorträgen (Demenz-Workshop „Weckworte“). So freut sich die Jule über neue Zeltlager für das Zeltlager und der Kindergarten Karlstraße über die Gartengestaltung.

In der näheren Zukunft hat anzetteln Spielgeräte für Kinder für den Postplatz auf dem Schirm, Sportgeräte für Erwachsene auf dem Kiesplatz und anzetteln möchte dazu beitragen, dass mehr Kinder schwimmen lernen. Kassier Tobias Welsch zeigte die Finanzen der Bürgerstiftung, die sich dank der Spenden sehr erfreulich darstellen und den Grundstock für die weiteren Aktivitäten bilden (natürlich kann so ein Grundstock auch weiter aufgestockt werden.... anzetteln freut sich auch 2019 über kleinere und größere Spenden). Die Arbeit des Kassiers wurde von den Kassenprüfern als einwandfrei bestätigt. Bei den Wahlen wurde der erste Vorsitzende Erich Vögele einstimmig bestätigt, ebenso der Referent Marketing Michael Arnold, Schriftführerin Ulrike Kiesser Hess und die Kassenprüfer Edgar Schneiders und Bernd Molzahn.

Beim gemütlichen Ausklang des Abends mit Wein, Brezeln und Zopf wurde noch so manches heitere Gespräch geführt.

Wir danken allen Organisatoren des Abends, insbesondere der Musikschule und den beiden jungen Künstlern!!!