Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Abenteuerspielplatz

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Abenteuerspielplatz | Rutz, Gerald | 23.04.2019 – 20.05.2019

Super Start

Abenteuerspielplatz - Ostern

 

Die Osterferien begannen mit einem 2:0 der TSG 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC Berlin und Kinder und Erwachsene vom ASP waren mit dabei im Stadion.

 

Am Dienstag bekamen wir Besuch von den Hortkindern aus Böckingen. Zusätzlich gab es Gründonnerstag einen besinnlichen Abend zum „Letzten Mahl des Herrn“ und am Samstag einen großen Arbeitseinsatz, bei welchem auch zwei Väter mithalfen: Fast drei Dutzend Sträucher haben wir auf dem Spielplatz eingepflanzt, die Spende eines guten Freundes.

 

Ostersonntag entzündeten die Kinder ein Feuer und der Osterhase höchstpersönlich versteckte ein paar bunte Eier im Gras. Schließlich saßen wir bei sommerlichen Temperaturen unter unserm Hölder-Kirschbaum und gedachten der Kirschbaumblüte unserer Freunde in Japan. Sergej, der ältere Bruder eines ASP-Jungen, erzählte uns Geschichten von seiner Reise nach Tokio und Umgebung und wir staunten nicht schlecht über seine vielen einzigartigen Erlebnisse!

 

Ob wir auch Fußball spielten? Klar. Immer wieder, aber erst nach getaner Arbeit, wobei Leonie Wolff, ein ASP-Mädchen, die Arbeitseinsätze der Kinder bestens koordinierte! - Natürlich durften die Kinder nach getaner Arbeit Pizza essen, so viel sie wollten und konnten!

 

Ausblick

 

Am Samstag, den 27.4., findet um 11.30 Uhr die Hasenstallkonferenz statt, davor liest uns unsere Heide Böhner erneut eine schöne Geschichte vor! - In der kommenden Woche hat der Abenteuerspielplatz wie gewohnt offen, wobei wir am 1. Mai unsern Maibaum wieder aufstellen.