Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 06.05.2019

Unterland: Kripo warnt vor Autodieben

Die Kriminalpolizei Heilbronn warnt vor Autodieben. Im Jahr 2019 kamen bereits 17 hochwertige Fahrzeuge im Stadt- und Landkreis Heilbronn weg. Der Wert der Autos, die alle mit dem sogenannten Keyless-System ausgerüstet waren, liegt insgesamt weit im siebenstelligen Eurobereich. Zuletzt wurde in Ilsfeld-Auenstein ein Audi A6 im Wert von 70.000 Euro gestohlen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter über ein Spezialgerät die Funksignale des Autoschlüssels empfangen und verstärken und auf diese Weise nicht nur in die Fahrzeuge gelangen, sondern diese auch starten können. Die Kripo rät deshalb dringend, die Fahrzeugschlüssel von Autos, die mit diesem System ausgerüstet sind, nicht einfach in die Garderobe zu hängen, sondern in einer Blechbüchse zu lagern, so dass die Signale abgeschirmt werden. Empfohlen wird, mit dem in der Büchse liegenden Schlüssel zu testen, ob diese ausreichend abschirmt oder die Wände zu dünn sind. Verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Autodiebstählen auch in Zukunft sollten umgehend über den Notruf 110 oder direkt an die Kriminalpolizei Heilbronn, Telefon 07131 104-4444, gemeldet werden.