Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 21.05.2019 – 21.06.2019

Das Ärgernis der Woche!

Unerlaubte Lagerung von Sperrmüll - Sperrmüll erst einen Tag vor Abholung rausstellen!

Leider häufen sich wieder die Meldungen beim Ordnungsamt, dass manche Personen einfach ihren Sperrmüll auf öffentlicher Fläche ablagern. Im konkreten Fall berichten wir hier über eine Ablagerung von Sperrmüll in der Klosterstraße.

 

Ärgernis der Woche - unerlaubte Lagerung von Sperrmülll

 

Das Landratsamt Heilbronn bietet für die Einwohnerschaft des Landkreis Heilbronn eine kostenlose Abfuhr von Sperrmüll an. Hierzu wird in Lauffen a.N. in einer Gesamtausgabe des Lauffener Bote der Abfallkalender des Landkreis Heilbronn verteilt, welcher auch zwei Gutscheinkarten für den Sperrmüll enthält. Weiter ist die Anmeldung für die Sperrmüllabholung unter  www.landkreis-heilbronn.de/sperrmuell-online  möglich. Nach der Anmeldung erhält man dann von der für die Abfuhr zuständigen Firma SUEZ Süd GmbH einen Abholtermin bestätigt.

 

Der Sperrmüll darf dann einen Tag vor dem Abfuhrtermin ab 18 Uhr zur Abholung am Grundstück bereit gestellt werden. Das Bereitstellen schon Tage vor dem Termin, sei es aus Bequemlichkeit oder Platzmangel, ist nicht erlaubt und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Weiter verhält es sich in der Regel so, dass manche Personen dann zudem ihren Sperrmüll zu dem offensichtlich angemeldeten aber zu früh bereit gestellten Sperrmüll dazu stellen. Oftmals dann auch Teile, die nicht von der Sperrmüllabfuhr mitgenommen werden und dann zurückbleiben. Weil sich dann keine Person mehr für den Müll verantwortlich sieht, muss der Müll dann schlussendlich auf Kosten der Stadt Lauffen a.N. entfernt werden.

 

Ist bei Ihnen Sperrmüll angefallen, nutzen Sie die Gutscheinkarten und stellen Sie Ihren Sperrmüll erst in den Abendstunden vor der Abfuhr zur Abholung bereit. Sollte der angemeldete und ordnungsgemäß bereitgestellte Sperrmüll nicht abgeholt worden sein, reklamieren Sie dies direkt bei der Firma SUEZ Süd GmbH unter 07131/64596-0 oder service.lkheilbronn.de@suez.com. Bis zu einem neuen Termin entfernen Sie zur Vermeidung eines Bußgeldverfahrens dann den Sperrmüll von der öffentlichen Verkehrsfläche.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.