Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenDas erste Etappenziel der „7 Schwaben“ ist geschafft!

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Rutz, Gerald | 24.05.2019 – 01.06.2019

Das erste Etappenziel der „7 Schwaben“ ist geschafft!

Radtour von Lauffen am Neckar nach La Ferté-Bernard

Radtour nach La Ferté-Bernard: Abfahrt der Radler-Gruppe auf dem Kiesplatz

 

Bei schönstem Sonnenschein erreichten die 7 Radler und zwei Begleiter unter Führung von Hans-Peter Schwarzdas erste Etappenziel im badischen Rastatt - kurz vor der Residenzstadt gab es noch eine Verschnaufpause vor dem Rathaus der 6.000 Einwohnergemeinde Muggensturm. Dort hat der Lauffener Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger als Hauptamtsleiter in den Jahren 1987 - 1989 seine Kommunallaufbahn begonnen.

 

7 Schwaben Radgruppe nach Frankreich Foto: Uwe Fabich

 

Die Lauffener, im Alter zwischen 60 und 76 Jahren, wollen die etwa 800 km in 8 Tagen bewältigen. Begleitet werden sie von einem Kleinbus mit Hänger. Die Gruppe startete am Donnerstag, den 23. Mai, um 8.45 Uhr auf dem Lauffener Kiesplatz. Die Route führt über Karlsruhe, Rastatt, teilweise entlang des Rhein-Marne-Kanals, über Saverne, durch die Vogesen und Lothringen, über Nancy, Fontainebleau (südlich von Paris), Etampes und Chartres. Am 30 Mai, zu Christi Himmelfahrt, wollen die „7 Schwaben“ in La Ferté Bernard ankommen. Am Samstag den 1. Juni, soll nach dem Mittagessen die Rückreise, mit dem Begleitbus, angetreten werden.

 

Die offizielle Städtepartnerschaft zwischen den Städten Lauffen und der französischen Stadt La Ferté Bernard im Departement Sarthe in der Nähe von Le Mans besteht in diesem Jahr seit 45 Jahren. Bereits Im Jahr 2014 wurde in Lauffen gemeinsam das 40. Jubiläum gefeiert.

 

Bildunterschriften:

Abb. 1: Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger (1. v.re.) verabschiedete die Radler-Gruppe bei strahlendem Sonnenschein auf dem Lauffener Kiesplatz und wünschte allen gute Fahrt. (Foto: Bettina Keßler)

Abb. 2: (Foto: Uwe Fabich)