Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Hölderlin-Gymnasium Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Hölderlin-Gymnasium Lauffen a.N. | Gerig, Benjamin | 14.06.2019 – 08.07.2019

Die Eine-Welt-AG in Indien (Teil 3)

Unser Programm beinhaltete viele Veranstaltungen, die uns allen das Adivasi-Tee-Projekt näherbrachten und uns Indien von seiner spannendsten Seite vorstellte. So durften wir in den folgenden Tagen eine Kaffeeplantage besichtigen, ebenso sahen wir die Verpackungsstelle für die von den Adivasis produzierten Waren, die teilweise auch zu uns nach Lauffen geliefert werden.

Eine-Welt-AG am Hölderlin-Gymnasium Lauffen: Besuch in IndienEin weiteres Herzstück unserer Reise war der Kontakt zu den Familien der Adivasis. So hatten wir Gelegenheit, uns mit indischen Jugendlichen darüber auszutauschen, wie der jeweilige Alltag in unseren Ländern aussieht. Letzteres wurde vor allem durch unsere Übernachtung in abgelegenen Adivasi-Dörfern möglich, die uns in Kleingruppen für einen Tag aufnahmen und an ihrem Leben teilhaben ließen.

Leider musste unser Programmpunkt einer Teeplantagen-Besichtigung ausfallen, da das Wetter an diesem Tag ständig wechselte. Während die Temperaturen am frühen Mittag zu hoch waren, um eine Wanderung anzutreten, kamen wir bei unserem Weg zur Plantage in einen Regen, der die erdigen Straßen aufweichte und es verhinderte, dass wir weitergehen konnten.

Marisol Rinderer, Klasse 11