Virtueller Lauffener Bote

Hölderlin-Realschule Lauffen a.N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Hölderlin-Realschule Lauffen a.N. | Kast, Ingrid | 12.06.2019

Eine Riesenüberraschung und großartige Leistung - Deutscher Vizemeister im Jugger

Hölderlin-Realschule

 

 

Seit mittlerweile fünf Jahren wird in Lauffen Jugger gespielt. Bei dieser Sportart duellieren sich zwei Mannschaften aus je vier Feldspielern und einem Läufer zunächst um den Ball (Jugg), um diesen dann im gegnerischen Tor (Mal) zu platzieren. Mit viel Unterstützung der Schulsozialarbeiterin der Realschule Heike Witzemann konnte im Rahmen einer Realschul-Projektwoche zum ersten Mal Jugger in Lauffen gespielt werden.
Es folgte eine schulübergreifende AG und aus dieser heraus ein Juggerteam, das nun seit zwei Jahren durch Deutschland reist, um an Turnieren teilzunehmen: NLG (Next Level Graveyard - in Anlehnung an den bisherigen Trainingsplatz neben dem Friedhof).
Über das Pfingstwochenende fand die "Deutsche Kinder- und Jugendmeisterschaft Jugger“ (DKJM) in Berlin statt.


Nicht ohne eine junge Aufstellung von NLG , die nach langer Fahrt und einer starken Vorrunde am Sonntag im Finale stand. Gegner war der Titelverteidiger TVL Rethwisch, der leider auch dieses Jahr den Titel des deutschen Meisters gewann.
Dennoch: Deutscher Jugger Vizemeister der Jugend ist ebenfalls eine starke Leistung, zu der ich alle Teammitglieder beglückwünschen möchte. Ein großer Dank auch an die, die mit uns trainieren und uns unterstützten oder, wie Heike Witzemann, ihr Wochenende opfern um als Begleitperson mitzufahren.
Sollten wir Ihr Interesse an Jugger geweckt haben, laden wir Sie herzlich ein, sonntagnachmittags zum Kiesplatz zu kommen, um sich umfangreicher zu informieren oder auch zum selbst Ausprobieren. Instagram: nlglauffen

Silas Link

 

Fotounterschrift: NLG Team v.l.: Louisa Sigloch, Silas Link, Salome Witzemann, Andreas Steiner, Nick Fronius, Dominik Wächter, Fabian Wiese;

Foto: Heike Witzemann