Virtueller Lauffener Bote

Familienzentrum Senfkorn

Familienzentrum Senfkorn | Kast, Ingrid | 21.06.2019

Die kleine Raupe Nimmersatt

Der Frühling beginnt, die Blumen fangen an zu Blühen und auf der Wiese beginnt das gekrabbel.

In der Luft fliegen Tiere aller Art. Dies ist ein gutes Stichwort.

Das Thema „Die kleine Raupe Nimmersatt“ war in der Krippe des Familienzentrum Senfkorn über Wochen ein großes Projekt für unsere kleinsten. Zusammen mit unserer Anerkennungspraktikantin Frau Lannert haben die Krippenkinder verschiedene Angebote über die kleine Raupe und den späteren Schmetterling gemacht. Den Kindern wurde spielerisch und Kindgemäß die Metamorphose (Entwicklung zum Schmetterling) nähergebracht.

Als Highlight dieses Projekts durften die kleinen zusammen mit den Erziehern, die Metamorphose Hautnah beobachten. Zusammen haben wir sechs Distelfalter-Raupen aufgezogen und beobachtet.

Es war faszinierend zu sehen, dass aus so einer kleinen unscheinbaren Raupe, doch so ein wunderschöner und bunter Schmetterling werden kann.

Auch nach Ende des Projekts sind Schmetterlinge immer noch ein großes Thema, wie in Form von Bilderbüchern oder auch bei Spaziergängen halten die Kleinen Ausschau nach „ihren Schmetterlingen“.