Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenAfter Work Session mit der Bigband und dem Unterstufenchor des Hölderlin-Gymnasiums

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Rutz, Gerald | 01.07.2019 – 01.08.2019

After Work Session mit der Bigband und dem Unterstufenchor des Hölderlin-Gymnasiums

Schon um 17.30 Uhr konnte man der Bigband und dem Unterstufenchor des Hölderlin-Gymnasiums bei den Proben zuhören, bis es dann um 19 Uhr richtig losging. Mit knapp 60 Schülerinnen und Schüler des Hölderlin-Gymnasiums unterhielt Musiklehrer Andreas Götz an diesem warmen Sommerabend die Gäste der Vinothek. Der Unterstufenchor startete den Abend mit bekannten Songs von ABBA wie beispielsweise „mamma mia“

After Work Högy - Kristina Hartter

 

Auch die Bigband hatte einiges zu bieten. Die 32 Schülerinnen und Schüler des Orchesters konnten mit ihren Instrumenten die Zuschauer begeistern und spielte ebenfalls bekannte Klassiker wie zum Beispiel „Eye of the tiger“ von Survivor.

After Work Högy - Kristina Hartter

 

Am 5. Juli unterhält der Akkordeon-Orchester e.V. Lauffen a.N. mit seiner musikalischen Darbietung die Gäste der After Work Session auf dem Kiesplatz.

 

Der Männergesangsverein Urbanus will am 12. Juli, den Gästen der After Work Session zeigen, welch schöne Klänge man Männerstimmen entlocken kann.

 

Und am 19. Juli werden die Kunstschaffenden von Kunst am Kies die Gelegenheit nutzen, um mit den Gästen der After Work Session Gartenzwerge umzugestalten und zu bemalen.

 

Am 26. Juli, also zum Start der Sommerferien, wird die Suzuki-Gruppe der Musikschule Lauffen a.N. um 18 Uhr auf dem Kiesplatz ihr Können zeigen. Bitte beachten Sie, dass ausnahmsweise der Beginn am 26. Juli bereits um 18 Uhr ist.

 

(Fotos und Text: Kristina Hartter)