Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenZEAG Energie AG installiert Ladesäule für E-Autos in Lauffen a.N.

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Rutz, Gerald | 10.07.2019 – 31.08.2019

ZEAG Energie AG installiert Ladesäule für E-Autos in Lauffen a.N.

Neue Ladesäule vor dem Rathaus

Ab sofort können Fahrerinnen und Fahrer von Elektroautos in Lauffen a.N. vor dem Rathaus ihr Elektroauto laden.

 

ZEAG Ladesäule Rathaus; Quelle: ZEAG

Bürgermeister Waldenberger freut sich: "Mit der neuen ZEAG-Ladesäule können wir gleich mehrere Vorteile miteinander verbinden: Wir tragen dazu bei, die emissionsfreie Mobilität in Lauffen voranzutreiben und bieten unseren Elektroauto-affinen Bürgerinnen und Bürgern gleichzeitig die Möglichkeit, bei ihren Erledigungen im Rathaus direkt auch ihr Fahrzeug mit Strom zu versorgen, wie dies bereits vor dem Bürgerbüro am Bahnhof möglich ist."

 

Bei der neuen Ladesäule vor dem Rathaus handelt es sich um eine Schnelladesäule auf dem neuesten Stand der Technik. ZEAG-Projektleiter Ladeinfrastruktur, Lars Ehrenfeld, erklärt dazu: "An diesem Modell kann man bis zu 10 Mal schneller laden als an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose."

 

Die neue Ladesäule verfügt zudem über weitere Besonderheiten. So wird beim gleichzeitigen Laden zweier Fahrzeuge die maximale Ladeleistung von 22kW auf beide Fahrzeuge dynamisch aufgeteilt. Außerdem ist die Ladesäule am Rathaus in Europas größte Ladeverbund eingebunden. Damit hängen die Kosten für den bezogenen Ladestrom, vom jeweils gewählten Stromanbieter ab. Bezahlt werden kann per Smartphone-App und QR-Code oder mit einer entsprechenden Ladekarte.

 

Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

 

(Foto: ZEAG)

 

Bildunterschrift: Nehmen die neue E-Ladesäule vor dem Lauffener Rathaus in Betrieb: (v.l.) Lars Ehrenfeld, ZEAG-Projektleiter Ladeinfrastruktur; Bürgermeister Klaus-Peter Waldenberger; Frieder Schuh, Geschäftsführer der Stadtwerke Lauffen.