Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Erhardt, Andrea | 06.08.2019 – 22.08.2019

Lauffener Ferienprogramm 2019

Rückblick auf die ersten Aktionen

Logo Ferienprogramm 2019 Stadt Lauffen a.N.

 

Mit viel Begeisterung erlebten die Kinder und Jugendlichen die ersten Programmpunkte des Lauffener Ferienprogramms.

 

Wir modellieren eine Katze mit Gipsbinden

am Montag 29. Juli und Mittwoch 31. Juli:

An diesen beiden Tagen trafen sich sieben Mädels im Musikgarten Lauffen um so richtig kreativ zu sein. Unter Anleitung von Maren wurden am ersten Tag die Katzen aus Zeitungspapier und Klebeband geformt und mit Gipsbinde umwickelt. Am Mittwoch wurden die Katzen dann bunt angemalt und mit Glitzer verziert. Es sind wahre Kunstwerke entstanden, die die Mädels freudestrahlend mit nach Hause genommen haben.

 

Ferienprogramm 2019 - Katzen modellieren

 

Mädelstag in der JuLe Lauffen a.N.

am Montag, 29. Juli:

Für die Mädels  begann der Montagmorgen  entspannt, der Mädelstag  in der JuLe (Jungendhilfe im Lebensraum) stand an. Dies hieß ein Tag nur mit Mädels und lauter Dingen, die sie gerne machen, zu verbringen. Nach der Begrüßung durfte sich jedes Kind aussuchen, was es lieber machen wollte. Die einen verzierten  kleine Schatzkisten aus Holz mit Steinchen und Glitzer, während die anderen in der Küche selbst Lippenbalsam herstellten. Zum Mittag wurde ein gesunder Snack von den Kindern zubereitet. Später ging es dann entspannt weiter mit Handmassagen und Entspannungsreisen.

So verging ein rundum schöner und entspannender Tag in der JuLe.

 Ferienprogramm 2019 - Mädelstag in der Jule

 

Spiel, Spaß und Wasser in der Kneipp-Anlage

am Montag, 29. Juli:

Wie in den vergangenen Jahren bereits auch fanden sich in diesem Jahr wieder einige Kinder an der Kneippanlage am Kiesplatz ein um den Tag dort zu verbringen.

Im Mittelpunkt stand,  neben viel Spiel und Spaß natürlich, die „5-Säulen-Philosopihie“ von Sebastian Kneipp: Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance. Nach den ersten Bewegungsspielen durften die Kinder lernen  wie ein Armbad beim Kneippen funktioniert.  Nach einer Stärkung mit viel Obst und Gemüse bei denen die Kinder auch die ein oder anderen Heilkräuter kennenlernten, durften sie Waden- und Halswickel machen. Am Ende wurde dann noch im Storchengang das Tretbecken unsicher gemacht und natürlich geplanscht.

Es war wieder ein schöner Tag in der Kneippanlage, an dem alle Kinder große Freude hatten.

 

Ferienprogramm 2019 - Kneippanlage

 

Starmoves® Hip Hop für Kids ab 7 Jahre

am Montag, 29. Juli:

Am Montagnachmittag war Treffpunkt bei „Fit mit Nicole“ im Brühl zu "Starmoves Hip Hop".

Mit "Starmoves Hip Hop" wird ein Original aus den USA nach Lauffen geholt. Denn "Starmoves" hat sich zur Aufgabe gemacht, die Originalchoreographien von den berühmten US Stars nach Deutschland zu holen. „Fit mit Nicole“ ist einer dieser ausgewählten "Starmoves-Anbieter" und vermittelt  in verschiedenen Unterrichtsklassen diese Choreos, die doppelt soviel Spass bringen!

In die Choreografien fließen die verschiedensten Tanzstile ein und die Teilnehmer lernten viele neue Moves und Steps kennen.

Die jungen Tänzerinnen hatten am Montagnachmittag sichtlich ihren Spaß.

 

Ferienprogramm 2019 - Starmoves

 

Jumping® Fitness Kids ab 8 Jahre

am Montag, 29. Juli:

Am Montagabend trafen sich die Kids bei „fit mit Nicole“, um sich beim Jumping Fitness einmal richtig auszupowern. Beim Jumping Fitness werden klassische Aerobic-Schritte auf einem speziellen Trampolin zu fetziger Musik ausgeführt. Dabei ist nicht nur Ausdauer, sondern auch gleichzeitig Körperkoordination und Gleichgewichtssinn gefragt. Die Kinder waren mit sehr viel Spaß bei der Sache und konnten eine Stunde „power jumpen“.

 

Ferienprogramm 2019 - Jumping 

„Holzbildhauer“-Workshop im Deutschhof-Museum Heilbronn

am Dienstag, 30. Juli:

Einen interessanten und kreativen Vormittag durften sieben Kinder gemeinsam mit Jule-Mitarbeiterinnen am Dienstag im Museum im Deutschhof Heilbronn erleben.

Begonnen hat der Museumsbesuch mit einem Fühle-Quiz, bei dem verschiedene Materialien und Gegenstände ertastet und erraten wurden.

Während eines kleinen Museumsrundgangs erklärte Frau Stähle die Eigenschaften von verschiedenen Holzarten auch am Beispiel einer wunderschön und sehr fein geschnitzten Frauenfigur aus Lindenholz. Für ihr Alter von 500 Jahren war sie für uns alle beeindruckend schön. Skulpturen aus hartem Eichenholz dagegen wirkten sehr grob geschnitzt.

Herausfordernd fanden wir es, als wir in der Werkstatt des Museums den Auftrag erhielten, aus einem einen kleinen Klotz aus ganz leichtem Balsaholz selbst eine menschliche Figur zu gestalten. Dank der sehr guten Erklärungen und der Anleitung durch Frau Stähle hatten wir sehr schnell den Dreh mit dem Werkzeug raus. Das hat richtig Spaß gemacht! Heraus kamen sieben sehr unterschiedliche Holzfiguren. Jede für sich sah fantastisch aus: mit Augen aus Nägeln, Haaren aus Nägeln, aus Zauberwolle, mit Piercing, Klammerohren, Gürteln und anderen lustigen Details. Der Fantasie der Kinder waren keine Grenzen gesetzt.

Manch einer von uns hat sich vorgenommen, seine Holzskulptur daheim noch zu ergänzen oder in den Ferien aus Holzresten selbst noch etwas werkeln.

Es waren zwei gelungene und spannende Stunden im Museum, die viel zu schnell vergangen sind.

 

Ferienprogramm 2019 - Holzbildhauer

 

Power Kids 4-6 Jahre

am Dienstag, 30. Juli:

Am Freitag  trafen  sich  12  Kinder  zu  PowerKids bei „Fit mit Nicole“. Bei den PowerKids wird Bewegung ganz groß geschrieben. Es wird klassischer Kindertanz mit Zumba Kids und Choreografie und Bewegung auf dem Trampolin kombiniert. Ein richtiger Power-Mix für einen optimalen Ausgleich zum Kinder-Alltag. Die Kinder waren mit viel Spaß und Power dabei!

 

Ferienprogramm 2019 - Power Kids

 

Handlettering für Kids und Jugendliche

am Mittwoch, 31. Juli:

Im VHS-Raum trafen sich 11 Mädchen und ein Junge, um sich von Silke Schlaier in die Kunst des Handlettering, dem Zeichnen und Malen von Buchstaben und Ziffern in verschiedenen Schreibstilen und Schriftgrößen, einführen zu lassen.  Es wurden Türschilder aus Holz beschriftet und verziert, Sprüche für Karten gestaltet und Botschaften unter Teelichtern durch Anzünden zum Strahlen gebracht. Alle waren mit Begeisterung dabei, konnten ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen und für manche ging die Zeit viel zu schnell vorbei.

 

Ferienprogramm 2019 - Handlettering 

Schnitzeljagd durch Lauffen am Neckar

am Mittwoch, 31. Juli:

10 Kinder trafen sich in der JuLe Lauffen, um die Schnitzeljagd in Angriff zu nehmen. Zusammen mit den Mitarbeitern der JuLe Lauffen machte sie sich auf den Weg und suchten nach den roten Schriftrollen, die quer durch Lauffen versteckt waren. Von der Rathausburg, über die Regiswindiskirche, dem Hölderlindenkmal, dem Bahnhof bis hin zur Hölderlin-Realschule und das Gymnasium -  die Kinder fanden alle versteckten Schriftrollen und meisterten erfolgreich die kniffligen Aufgaben und Rätsel. Unter anderem mussten sie gemeinsam als Gruppe mithilfe von Zeitungspapieren über die Brücke an der Rathausburg den „Fluss überqueren“, einen Geheimcode entschlüsseln oder Passanten nach der genauen Einwohnerzahl von Lauffen fragen. Schließlich endete die Schnitzeljagd im Spielplatz am Brombeerweg, wo die Kinder ausgelassen spielen, toben und sich entspannen konnten. Als Belohnung zum erfolgreichen Bestehen der Schnitzeljagd und in Anbetracht der warmen Temperaturen gab es für die Kinder ein Eis.

 

Ferienprogramm 2019 - Schnitzeljagd durch Lauffen 

Töpfern

am Mittwoch, 31. Juli:

Aufgrund der wiederholt großen Nachfrage wurden gleich zwei Töpfer-Kurse mit Frau Gebhard angeboten. Die Kinder konnten sich selbst aussuchen, was sie Töpfern wollen. Ob Hase, Frosch, Sparschwein, Vogeltränke oder Fahne, es war für jeden etwas dabei und alle waren mit großem Eifer bei der Sache.

So entstanden aus rotem Ton die tollsten Kunstwerke. Diese müssen jetzt noch zwei Wochen trocknen, bevor sie dann bei 900 Grad gebrannt werden.

Bitte beachten: Die gebrannten Töpferarbeiten können ab dem 13.09.2019 zu den Kontaktzeiten der Volkshochschule bei Frau Hensel im Rathaus abgeholt werden.

 

Ferienprogramm 2019 - Töpfern Kurs 1

 

Ferienprogramm 2019 - Töpfern Kurs 2 

Selbstverteidigung für Kinder

am Mittwoch, 31. Juli:

24 Kinder trafen sich bei „Fit mit Nicole“, die Stunde stand unter dem Motto „Deine Stärke ist dein Selbstvertrauen“.

Es wurden Schläge und Kicks geübt, Gefahrensituationen besprochen, sowie Schreien und kontrolliertes Schubsen trainiert. Mit der dadurch gewonnen POWER konnten am Ende alle Kinder das Holzbrett zerschlagen! Welch ein Motivationsschub! Wahnsinn!

Das Team von „Fit mit Nicole“ sagt DANKE für diese tolle Stunde!

Und auch vielen Dank auch an die Firma Holz Eckert in Lauffen für die super schnelle Vorbereitung der Holzbretter!

 Ferienprogramm 2019 - Selbstverteidigung

 

Comics zeichnen

am Donnerstag, 1. August:

Comics zeichnen ist in diesem Jahr zum ersten Mal Teil unseres Ferienprogramms. Herr Weißhuber hat in den Vergangenheit aber bereits schon  öfter Samstags-Kurse über die “Volkshochschule- Unterland“ - Außenstelle Lauffen a.N. angeboten. Dieser eintägige  Kurs richtete sich an 10 bis 16 jährige. Dort wurde den Kindern und Jugendlichen die Grundregeln des Aufbaus eines Comics vermittelt. Sie sollten zwei Hauptcharaktere entwerfen oder bekannte Figuren verwenden und zu diesen selbst eine Story ausdenken. Dann die zeichnerische Umsetzung mit Bleistift beginnen und später eine Reinzeichnung in schwarz-weiß machen.

So entstanden an diesem Nachmittag mit großem Eifer die tollsten Geschichten von Superhelden und Banküberfällen bis hin zu Science-Fiction Comics.

 

Ferienprogramm 2019 - Comics zeichnen 

Klassik-Werkstatt „Die Moldau“

am Donnerstag, 1. August:

Heute durften die Ferien Kinder im Musikgarten Lauffen/Flein "Die Moldau" von Bedrich Smetana mit allen Sinnen kennenlernen. Zuerst überlegten wir, wie eigentlich ein Fluss entsteht. Wir tanzten wie die Regentropfen aus denen sich zunächst Quellen bildeten, die dann zu Bächen und schließlich zum Fluss wurden. Im Anschluss spielten wir dieses Spektakel auf Glockenspielen. Mit selbstgebastelten Fischen folgten wir der Moldau durch den Wald, in dem Jagdhörner zu hören waren bis wir schließlich bei einem Dorf vorbeikamen, in dem gerade eine Bauernhochzeit stattfand. Dann wurde es leise, denn der Fluss durchlief die Nacht. Bei Mondenschein tanzen die Wassernixen ihren zauberhaften Reigen. Sanfte Klänge ließen die Kinder träumen, bevor die Moldau mit lautem Getöse den Wasserfall hinabstürzte. Letztendlich kamen wir dann alle Fahnen schwingend in der goldenen Stadt Prag an und die Reise nahm dort ihr Ende. Es ist toll zu sehen, dass die Kinder mit klassischer Musik noch immer zu begeistern sind. Es kommt nur darauf an, wie. Jedenfalls hatten wir alle ganz viel Spaß beim gemeinsamen Singen, Tanzen, Basteln und Musizieren. Musik ist Balsam für die Seele!

 

Ferienprogramm 2019 - Die Moldau

 

TRX® Schlingentraining

am Donnerstag, 1. August:

Zu dieser tollen TRX® Schlingentraining-Stunde trafen sich bei Nicole 8 Kids im Alter von 9 bis 14 Jahren

TRX® Suspension Training ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand genutzt wird. Zum Einsatz kommt dabei ein nicht elastisches Gurt- und Seilsystem, mit dessen Hilfe im Stehen oder Liegen trainiert werden kann. Die Belastungsstufen können individuell und durch Veränderung der Körperposition zum Aufhängungspunkt schnell und einfach geändert werden. Hierbei werden gleichzeitig Kraft, Koordination und Beweglichkeit trainiert sowie die Stabilität des Rumpfes verbessert.

 

Ferienprogramm 2019 - TRX Schlingentraining 

Schnuppersegeln

am Freitag, 2. August:

Am Freitag trafen sich wie in den letzten Jahren bereits wieder einige Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zum Schnuppersegeln auf dem Gelände des Lauffener Segelclubs Neckar e.V. (LSCN).

Zu Beginn lernten die Kinder erstmal Knoten kennen, die ein jeder Segler kennen muss. Im Anschluss wurden die Bote aufgebaut, das Ruder befestigt, das Segel gespannt und das rote Wimpel, dass die Windrichtung anzeigt angebracht. Dann gab es noch ein wenig Theorieunterricht für die Kinder um die Grundlagen des Segelns zu vermitteln, damit sie auch wissen was später auf dem Wasser zu tun ist.

Danach wurden die Schwimmwesten angezogen und es ging ab aufs Wasser. Die Kinder teilten sich immer zu zweit ein Boot und machten schnell den Neckar unsicher.

Alle Kinder waren mit viel Spaß bei der Sache so das der Tag wie im Flug verging.

 

Ferienprogramm 2019 - Schnuppersegeln 

 

Fischen am See

am Samstag, 3. August:

Petri Heil hieß es für die Teilnehmer die sich am Samstag um 8 Uhr am Fischereiheim trafen. Gemeinsam mit aktiven Mitgliedern des Fischereivereins wurde in kleinen Gruppen, verteilt rund um das See gefischt. Das Wetter war zwar ideal aber die Fische ließen sich bitten, es bissen immer wieder Fische, die aber allesamt wieder in die Freiheit entlassen wurden, da sie zu klein waren. Aber niemand hungerte die Verpflegung mit Grillwürsten und Getränken war bestens, wie auch die Stimmung der Angler. Sogar Besuch kam vorbei - Hans Krauss war mit Kindern vom Abenteuerspielplatz unterwegs.

 Ferienprogramm 2019 - Fischen

 

Ein Tag bei der DLRG Lauffen a.N.

am Samstag, 3. August:

Im Vereinsheim am Neckar trafen sich die angemeldeten Teilnehmer. Zu Beginn wurde zum Kennenlernen ein Funkgeländespiel veranstaltet.

Nach der Einteilung in drei Gruppen wurden von den DLRG Mitgliedern Infos in Erster Hilfe, Knotenkunde, Wurfsackweitwerden und Bade- und Eisregeln vermittelt. Das Fahren auf dem Neckar mit dem Boot durfte natürlich auch nicht fehlen. Vorschriftsmäßig mit Schwimmwesten ging es auf den Neckar. Wo an diesem Tag auch Segelboote, Ruderboote, Standuppaddler, Enten, .... unterwegs waren. Ein erlebnisreicher Tag für die die dabei waren.

 

Ferienprogramm 2019 - DLRG 

Badminton-Schnupperkurs

am Samstag, 3. August:

Beim diesjährigen Kinderferienprogramm der Badmintonabteilung waren mit Dominic und Florian zwei Kräfte aus dem aktiven Bereich tätig. Erfreulicherweise hatten wir in diesem Jahr einen höheren Zulauf als in den vergangenen Jahren, was einmal mehr die Attraktivität des Badmintonsports sowie die tolle Jugendarbeit des TV Lauffen Badminton unterstreicht. 13 Kinder hatten sich angemeldet und hatten ihren Spaß bei all den Spielen und Erlerntem an diesem Nachmittag. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Trainergilde und der Kinder begannen wir mit einer Runde Hallenhockey zum Aufwärmen.

Nach dem Hockey haben wir zunächst die Grundregeln des Badmintonspiel erklärt, dann gab es ein kleines Showmatch mit Florian und Dominic. Alles wurde von den Kindern zwischen 6 und 13 Jahren mit großem Interesse und staunenden Augen verfolgt. Nach einer kurzweiligen Übung speziell zum Aufschlagspiel und einfachen Grundschlägen startete man dann ein kleines Turnier. Gar nicht so einfach, wie der eine oder andere feststellen musste. Am Ende des Turnieres gab es für alle Teilnehmer einen kleinen Preis als Dankeschön für diesen schönen Nachmittag.

 

Ferienprogramm 2019 - Badminton

 

Sportabzeichen

am Samstag, 3. August:

Viele Kinder, Eltern, Geschwister auf der Sportanlage "Ulrichsheide". Dann ist Sportabzeichenabnahme mit der Leichtathletikabteilung des Turnvereins. Eingeteilt in Altersklassen, wurden von den Jungen und Mädchen in den Disziplinen Weitsprung, Ballweitwurf, Lauf und ....  nachdem geübt wurde, abgenommen. Jeder hat es auf Anhieb nicht geschafft, aber man kann noch bis ind en September hinein mittwochs ab 18.30 Uhr weiter dabei sein und die Übergabe der Urkunde erfolgt im November.

 Ferienprogramm 2019 - Sportabzeichen

 

Singen, spielen, Grillen – für Kinder mit ihrem Vater

am Samstag, 3. August:

Marshmallows und Rote vom Grill

Rund ein Dutzend Kinder mit ihren Vätern haben in heiterer Runde miteinander gesungen, waren in zwei Gruppen auf Schatzsuche, sind zusammengesessen und haben einen heiteren Samstagabend miteinander verbracht. Raphael Layher (Dirigent des Männerchores Urbanus) am Akkordeon, ein Vater spontan am Cajon, das war schon gut und klang nach Wiederholung. Die Marshmallows auf Spießen gebraten, und hie und da in die Glut gefallend, waren für die Kinder die Attraktion und sorgten für manchen verschmierten Mund. Überraschend oft hörten die Mithelfer von Urbanus "das ist eine super Idee, auch mal was für Vater und Kind und das auch zur rechten Zeit". Kommenden Sonntag von 10-13 Uhr am gleichen Ort. Es gibt noch freie Plätze.

 

Ferienprogramm 2019 - Singen, Spielen, Grillen - für Kinder mit ihrem Vater