Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 12.08.2019 – 20.09.2019

Lange Nacht der Volkshochschulen

Jetzt schon vormerken: 20. September

BÖK Logo neu

 

Logo VHS

 

 

Im Rahmen der Langen Nacht der Volkshochschulen präsentiert die VHS Unterland in Lauffen zusammen mit der Bücherei Lauffen  Joachim Zelter mit einer Lesung aus seinem neusten Roman ‚,Im Feld. Roman einer Obsession‘‘.Joachim Zelter wurde 1962 in Freiburg geboren, studierte und lehrte englische Literatur in Tübingen und Yale.

 

Lange Nacht der Volkshochschulen

 

Er ist freier Schriftsteller & passionierter Radsportler. Sein literarisches Werk wurde vielfach ausgezeichnet, 2010 war er für den für den Deutschen Buchpreis nominiert und im Jahr 2019 erhielt er den Preis der LiteraTour Nord für sein bisheriges Werk, insbesondere für seinen 2018 erschienenen Roman „Im Feld“.

Zelter - Lesung VHS und BÖK

Virtuos erzählt Joachim Zelter darin die Sogwirkung eines rastlosen Pelotons: das Zusammenwirken von Fahrrad, Mensch und sozialer Gruppe. Ein Räderwerk der Tempoverschärfungen, der Höhenmeter und der immer größer werdenden Distanzen, ein fortwährendes Weiter und immer weiter so. Am Ende handelt Zelters neuer Roman von uns allen: von Anpassung und Bereitwilligkeit, von Leistungsdruck und subtiler Tempoverschärfung, von der Unfähigkeit, auch nur eine Pedalumdrehung auszulassen. Es ist der Roman einer Besessenheit, eine gesellschaftspolitische Parabel von eminenter Wucht und Tragweite.

Die Lesung findet am 20. September ab 20 Uhr in der BÖK, Bahnhofstraße 50, statt. Die Veranstaltung ist gebührenfrei.