Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Ökumenische Nachrichten

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Ökumenische Nachrichten | Bareis, Gunter | 03.09.2019 – 13.09.2019

Wochenplan

Freitag, 6. September 2019

10.30 Uhr

Ökum. Gottesdienst im Haus Edelberg (Frau Eberbach)

 

Samstag, 7. September 2019

  6.30 Uhr

Ökum. Stadtgebet im CVJM-Vereinshaus, Kiesstraße 59

18.30 Uhr

Lobpreisabend im Pauluszentrum, Schillerstraße 45

 

Stadtgebet am 7. September

Wir laden ins CVJM-Vereinshaus ein zum Stadtgebet im September, Beginn ist um 6.30 Uhr. Wir beten gemeinsam für die Belange und die Anliegen in unseren Gemeinden und unserer Stadt sowie für persönliche Themen.

 

Lobpreisabend am 7.09. - Gott gemeinsam loben in unserer Stadt!

Am Samstag, den 7. September findet um 18.30 Uhr der nächste Lobpreisabend im Pauluszentrum statt. Aus allen Konfessionen unserer Stadt treffen wir uns wieder, um Gott zu preisen, ihn zu loben und ihm zu begegnen. Weg vom Entertainment – hin zum Sein vor IHM! Dabei erleben wir seine Kraft und Liebe als Zurüstung für den Alltag. Herzliche Einladung im Namen des Vorbereitungsteams zum Lobpreisabend, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Tafelladen in Lauffen – Helfer gesucht!

Die evangelische, katholische und neuapostolische Kirche werden in Lauffen gemeinsam einen Tafelladen betreiben. Dieser Laden bietet für bedürftige Menschen die Möglichkeit günstig Lebensmittel und Dinge für den täglichen Bedarf zu kaufen. Jeweils am Freitagvormittag soll diese Tafel für ca. 2 Stunden in Lauffen geöffnet sein. Dazu kommt ein Transporter mit Ladeneinrichtung von der Diakonie Heilbronn nach Lauffen, aus dem heraus die Waren verkauft werden können. Die Waren erhalten wir ebenfalls von der Diakonie Heilbronn aus dem Zentrallager der Tafelläden.

Wir suchen für diesen Tafelladen Menschen, die hier gerne ehrenamtlich mitarbeiten. Es sollten möglichst viele mitmachen als Verkäufer, Fahrer oder Berater, damit es für den Einzelnen nicht zu viel wird und ein reibungsloser Betrieb gewährleistet werden kann.

Bei Interesse kommen Sie gerne zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, den 18. Oktober um 9 Uhr in die neuapostolische Kirche, Blücherstraße 12 oder wenden sich an Ihre Pfarrer.