Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtVereinsnachrichtenKraftsportverein Lauffen/Neckar e.V.Unglücklicher Saisonstart - 16 : 35 Niederlage gegen Liga-Neuling Neckarunion Münster/Remseck II

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Kraftsportverein Lauffen/Neckar e.V.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kraftsportverein Lauffen/Neckar e.V. | Sauer, Uwe | 08.09.2019 – 15.09.2019

Unglücklicher Saisonstart - 16 : 35 Niederlage gegen Liga-Neuling Neckarunion Münster/Remseck II

 

Nicht ganz wie erhofft konnten wir in die diesjährige Ringermannschaftsrunde gegen den Liga-Neuling Neckarunion Münster/Remseck starten. Obwohl jeder sein Bestes gab und wir auch mit einer vollständigen Mannschaft am Start waren, unterlagen wir am Ende mit 16 : 35. Dabei hat es bis Ende der 1. Halbzeit gar nicht so schlecht ausgesehen. Durchaus hätte mancher Kampf anders verlaufen können.

Erfolgreichste Akteure des Abends waren Marko Nikic, der im 75-er Greco seinen Gegner in der fünften Minute auf die Schultern legte. Auch Rico Sailer konnte nach einem Kampf auf Biegen und Brechen im 98er greco seinen Gegner schultern.Ebenfalls einen Schultersieg konnte Michael Albert im 75-er Freistil nach einer 8 : 2 Führung verbuchen. Nezugang Eliman Saine kam im 130er Freistil kampflos zu Punkten. Die Neckarunion konnte hier keinen Gegner stellen.

Der Stimmung in der Mannschaft tat das dennoch keinen Abbruch. In der Kabine und anschließend noch im Dächle wurde der letztlich doch schöne und vor allem spannende Kampfabend mit einem gemütlich Beisammensein abgerundet.

Wir wünschen Pascal Freitag, der sich bei seinem zweiten Kampf leider etwas unglücklich an der Schulter verletzt hat, alles Gute und schnelle Genesung!

Am kommenden Samstag steht ein Auswärtskampf beim Derby-Nachbarn KSV Kirchheim an. Die Grundstimmung bleibt auf jeden Fall natürlich positiv! Die Karten werden wieder neu gemischt...US