Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenZwei Themenführungen am 29.September 2019 im Rahmen des Neckaraktionstages

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Rutz, Gerald | 12.09.2019

Zwei Themenführungen am 29.September 2019 im Rahmen des Neckaraktionstages

Der Neckar in und um Lauffen

Im Rahmen des Aktionstages 2019 "Unser Neckar" stellen die Gästeführer Hartmut Wilhelm und Terezia Berghe  in zwei rund zweistündigen öffentlichen Führungen am Sonntag, 29.09.2019, die Vielfalt des Lebensraumes Neckar in und um Lauffen vor.

Lauffen Hochwasser - Foto Klaus Koch

War der Neckar einst  - in vorchristlicher Zeit -  ein reißender, felszersprengender Kelten-Fluss, so ist er heute eine Bundeswasserstrasse, reguliert durch Kraftwerke und 27 Schleusen. Die Führungen  beleuchten die Bedeutung des Neckars für die Stadtentwicklung in der Vergangenheit, der Gegenwart und Zukunft. Ausgewählte Stichworte dazu sind: Lebensader, Schicksalsfluss, Hochwasser, Transportweg, Zollstation zu Wasser und Land, Stromerzeugung, Fischtreppe, Fischerei, Alte Neckarbrücke, Brücke der B 27, Vogelinsel als eines der ersten Naturschutzgebiete in Deutschland, Kettenschifffahrt, Treidelweg, Flößerei, Freizeit, der Fluss in der Kunst u.a. Malerei und Literatur.

Treffpunkt für diese öffentlichen  Führungen  ist am Samstag, 29.09.2019, um 13.30 Uhr mit Hartmut Wilhelm oder  um 16 Uhr mit Terezia Berghe die Zaberbrücke auf dem Kiesplatz in der Kiesstraße, 74348 Lauffen am Neckar. Die Führungen sind an diesem  Neckar-Aktionstag kostenfrei . Informationen bei den Gästeführern Hartmut Wilhelm, Tel.:   07133 / 58 69  bzw.  hawi43@web.de  oder  Terezia Berghe, Tel.:  01517 / 121 44 02  bzw.  T-Berghe@gmx.de.