Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Keßler, Bettina | 30.09.2019

Neue Leitung im Lauffener Bürgerbüro

Bettina Keßler folgt im BBL auf Florian Volz

Bettina Keßler (Foto: T. Kormesch)

Am 1. Oktober hat Bettina Keßler die Leitung des Lauffener Bürgerbüros übernommen. Der bisherige Amtsleiter, Florian Volz, verlässt die Stadt Lauffen a.N. Mitte Oktober und tritt die Leitung des Ordnungsamts in der großen Kreisstadt Vaihingen/Enz an.

 

Bettina Keßler nahm bereits seit 2014 die Aufgaben der stellvertretenden Bürgerbüroleitung in den Bereichen Standesamt, Einwohnermeldeamt, Renten und Soziales sowie in ihren Kernthemen Kultur, Tourismus, Städtepartnerschaften und städtische Homepage wahr. Aus diesem Fachbereich ist sie sicherlich auch vielen Lauffenern seit Jahren bekannt: Bereits seit 2002 ist sie als Fachbereichsleitung Kultur und Tourismus der Kopf hinter dem städtischen Kulturprogramm „bühne frei…“ und zeichnete neben den Museen auch für die touristische Weiterentwicklung der Stadt Lauffen a.N. verantwortlich. Großveranstaltungen wie SWR1 Pfännle (2009 und 2017) oder das Einheitsfest 2014 fielen daher ebenso in ihren Verantwortungsbereich. Ihre Laufbahn bei der Stadt Lauffen a.N. begann sie schon 2002 als stellvertretende Leitung des Büro Bürgermeister im Rathaus. Bestens vorbereitet war sie darauf durch ihr Studium der Anglistik in Würzburg, Caen (Frankreich) und London (England) sowie durch das vom früheren Ministerpräsidenten Lothar Späth initiierte Magisteraufbaustudium Kulturmanagement in Ludwigsburg, das die Studierenden speziell für Aufgaben im öffentlichen Dienst qualifiziert.

 

Bildunterschrift:

Abb. 1: Bettina Keßler hat am 1. Oktober die Leitung des Lauffener Bürgerbüros übernommen. (Foto: T. Kormesch)