Virtueller Lauffener Bote

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N. | Hesse, Ina | 01.10.2019

Einschulungsfeier an der Herzog-Ulrich-Schule

Der 14.September war für 69 Erstklässler der erste Schultag an der „HUS“. Für die Schulneulinge und ihre Familien fand zunächst ein ökumenischer Gottesdienst in der Regiswindiskirche statt. Der Schulchor unter der Leitung von Frau Fischer und Frau Dorn gestaltete ihn musikalisch mit. Im Anschluss daran folgte der zweite Teil der Feier auf dem Schulhof. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich dort viele Menschen ein und warteten gespannt auf den Beginn.

Die Klassenstufe 2 begrüßte die Schulneulinge mit dem Musical „Kater Kamillo kommt in die Schule“. Frau Heine-Groß komponierte das Stück extra für den ersten Schultag und leitete die Proben zusammen mit den Klassenlehrerinnen! Aus voller Kehle sang der Chor der Zweitklässler vier fetzige Lieder, die die Handlung des Musicals aufnahmen. „Hallo, hallo schön, dass Ihr gekommen seid“, „Mama die Tür klemmt, „Warum -darum“ und schließlich „Wundervoll Schule ist toll“. Schnell wurde klar, auch Katzenschüler machen sich viele Gedanken über die Schule. Manchmal sind sie auch ängstlich und zögerlich, wie Kater Kamillo an seinem ersten Schultag. Er dachte sich einige Ausreden aus, um den Weg zur Schule zu verzögern. Doch im Klassenzimmer ging es Dank Hugo, dem Mäusefreund sogar lustig zu. Am Ende war Kamillos Angst verflogen und er erkannte, dass es in der Schule viel Interessantes zu lernen gibt und auch er selbst einfach wundervoll ist. Die kleinen Schauspieler und Sprecher der Klasse 2a und 2b hatten ihre Rollen sehr gut gelernt und so klappte alles reibungslos. Das Publikum klatschte begeistert Beifall. Nach der Aufführung marschierten die neuen Erstklässler in ihre erste Unterrichtsstunde. Die Eltern vertrieben sich inzwischen die Zeit bei Fingerfood und Getränken.  

Dankeschön an alle Helfer, die zum Gelingen der Einschulungsfeier beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank geht an den Förderverein unserer Schule, der den Aufbau und die Bewirtung wieder prima organisiert hat.