Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 28.10.2019

Europa Minigärtner: Neue Gruppe startet im Herbst

Kinder im Alter von acht bis elf Jahren sind eingeladen mitzumachen

Die Europa Minigärtner suchen wieder Verstärkung. Bei der 2013 gegründeten Initiative erleben Kinder die Natur hautnah und lernen den spannenden Beruf des Gärtners kennen. Auch in Heilbronn sind die Minigärtner seit einiger Zeit aktiv. So entstanden u.a. im Zusammenhang mit der Bundesgartenschau zwei Regionalgruppen. In diesem November startet eine weitere Minigärtnergruppe. Kinder zwischen 8 und 11 Jahren, die sich fürs Gärtnern interessieren, sind herzlich eingeladen mitzumachen und selbst zu Garten-Experten zu werden.

 MiniGärtnerhände

Die beiden Teamleiterinnen Lena Zürn und Simone Mauk kommen selbst aus der Grünen Branche und haben bereits eine Minigärtnergruppe geleitet. Zusammen mit den beiden Gärtnerinnen besuchen die Mädchen und Jungen im Zeitraum von zwei Jahren einmal im Monat Gartenbaubetriebe, Baumschulen oder Obsthöfe in der Region, um den Profis über die Schulter zu schauen und selbst aktiv mitanzupacken. Dabei erfahren die Kinder viel Wissenswertes aus der Gartenbaupraxis: Welche Pflanzen gibt es, wie baue ich sie an und wofür kann ich sie verwenden? Oder welche Krankheiten und Schädlinge ärgern meine Pflanzen?

 

Die Mitmachbesuche finden nachmittags statt und dauern etwa 2 Stunden. Maximal 15 Kinder können teilnehmen. Pro Kind wird ein einmaliges Startergeld in Höhe von 100 Euro erhoben. Für den Beitrag erhalten die Kids ein T-Shirt, ein Minigärtner-Cap und eine Gartenschere. Zum Abschluss werden alle Minigärtner zu einem Fest auf die Mainau eingeladen, mit Garten-Rallye und feierlicher Urkunden-Überreichung durch Bettina Gräfin Bernadotte, der Geschäftsführerin der Europa Minigärtner.

 

Anmeldung und weitere Informationen:

 

Europa Minigärtner gemeinnützige UG Kontakt: Stefanie Grundler

Tel: +49 7531 303286 stefanie.grundler@minigaertner.de