Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle Nachrichten„Vorsicht Rücksicht Umsicht“ – Ein Dankeschön fürs richtige Parken

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 15.11.2019

„Vorsicht Rücksicht Umsicht“ – Ein Dankeschön fürs richtige Parken

Wie bereits angekündigt, beteiligt sich die Stadt Lauffen a.N. an der Initiative des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg „Vorsicht Rücksicht Umsicht“.

 

Wer sein Fahrzeug entsprechend den Regeln der Straßenverkehrsordnung abgestellt hat, darf sich über eine kleine Dankeskarte mit Gummibärchen am Fahrzeug freuen, welche von den Mitarbeitern des städtischen Vollzugsdienstes der Stadt Lauffen a.N. verteilt werden. Wer sich nicht an die Regelungen der Straßenverkehrsordnung hält, bekommt neben der Erteilung eines Verwarnungsgeldes auch einen Hinweis „Ich sehe was, was du nicht siehst“ ans Fahrzeug angebracht.

Vorsicht Rücksicht Umsicht   - Verkehrsaktion

Halten Sie im Straßenverkehr die Regeln der Straßenverkehrsordnung ein und stellen Sie nicht einfach – vielleicht aus Gleichgültigkeit oder Bequemlichkeit – Ihr Fahrzeug so ab, dass andere Personen und Verkehrsteilnehmer dadurch behindert werden. Jeder von Ihnen will das sein Müll abgeholt wird oder die Feuerwehr und der Rettungsdienst im Notfall vorfahren können. Denken Sie deshalb beim Abstellen des KFZ immer daran, dass andere Menschen vielleicht dringend Hilfe benötigen, die durch Falschparker behindert wird.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

 

Bilder: Vollzugsbediensteter beim Anbringen der Dankeskarte, Dankeskarte mit Gummibärchen