Virtueller Lauffener Bote

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N. | Hesse, Ina | 25.11.2019

Plastikfreie Woche

Seit einigen Wochen beschäftigen sich die dritten und vierten Klassen mit dem Thema Umweltschutz und Plastik.

Plastikmüll, wie z. B. Becher, Tüten und Flaschen landen leider oft im Meer.

Menschen werfen ihren Abfall achtlos an den Strand oder in Flüsse. Auch Schiffe laden große Berge in die Ozeane ab. So entstehen riesengroße Müllinseln im Meer, die so groß sind wie ganze Länder.

Da Plastik eine lange Zersetzungszeit hat, zerfällt das Material nur langsam in winzig kleine Teile, auch Mikroplastik genannt. Meerestiere fressen unwissentlich das Mikroplastik und es landet dadurch wieder auf unseren Tellern bzw. in unseren Körpern.

Doch wie können wir die Mengen an Plastik vermeiden? Dieser Herausforderung stellt sich die Herzog-Ulrich-Schule in der plastikfreien Woche vom 25.11.2019 bis zum 29.11.2019: Mehrwegflasche statt Einwegflasche, Glasdose statte Plastikdose oder selbstgemachtes Vesper statt verpackten Lebensmitteln.

Auch das Mäppchen, der Schulranzen und die Klassenzimmer werden nach alternativen, plastikfreien Produkten erkundet.

Die jungen Redakteure Lea, Benjamin, Neyla und Theo