Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Kraftsportverein Lauffen/Neckar e.V.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Kraftsportverein Lauffen/Neckar e.V. | Sauer, Uwe | 01.12.2019 – 08.12.2019

Knapper 20 : 23 Auswärtssieg in Schwäbisch Hall

Trotz reduzierter Personaldecke konnte sich unsere Mannschaft beim Auswärtskampf gegen die RG Schwäbisch Hall/Wüstenrot II knapp mit einem 20 : 23 Sieg durchsetzen! Die Punkte für den KSV holten in der ersten Halbzeit Lukas Gross (57 G) mit einem Schultersieg, Pa Sonko (66 G) kampflos, Michael Albert (75 F) mit einem 8 : 10 Punktsieg und Lennart Graner (86 G) mit einem 2 : 8 Punktsieg. Auf Schultern geschlagen mußte sich Marc Höll im 98-er Freistil und Rico Sailer mußte die technische Überlegenheit seines Gegners im 130-er Greco anerkennen.

In der zweiten Halbzeit waren Michael Albert, Marc Höll und Pascal Freitag die Punktesammler. So konnte sich Michael im 75 Greco mit einem Schultersieg nach 0 :7 Punktführung durchsetzen und auch Marc Höll machte im 86 Freistil mit einem Schultersieg alles klar. Pascal Freitag kam im 66 Freistil kampflos zu Punkten. Lennart Graner unterlag im 98 Greco auf Schultern und Rico Sailer mußte im 130 Freistil die technische Überlegenheit seines Gegners anerkennen.

Am kommenden Samstag ringen wir zuhause im Derby gegen den KSV Kirchheim. US