Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Evangelische Kirchengemeinde

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Evangelische Kirchengemeinde | Bareis, Gunter | 03.12.2019 – 12.12.2019

Wochenplan

Freitag, 6. Dezember 2019

10.30 Uhr

Ökum. Gottesdienst im Haus Edelberg (Sr. Brigitte Klenk)

15.30 Uhr

 

 

Internationaler Gesprächskreis für Frauen  - ausnahmsweise am Nachmittag – in der städtischen Begegnungsstätte „mittel.punkt“, Bahnhofstraße 27

 

Samstag, 7. Dezember 2019

9.00 Uhr

Stadtgebet im Pauluszentrum, Schillerstraße 45

16.00 Uhr

 

 

Eröffnung des Weihnachtsmarktes rund um die Regiswindiskirche durch Pfarrer Bareis, Bürgermeister Waldenberger und dem Posaunenchor des CVJM Lauffen

18.00 Uhr

 

„Friedliche Weihnachten?!“ Fragen – Antworten – Impulse. Konfirmanden & Konfirmandinnen,  MeetingPoint und Band in der Regiswindiskirche

 

Sonntag, 8. Dezember 2019 (2. Advent)

Wochenspruch

 

„Steht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.“ (Lukas 21, 28)

Wochenlied

EG 7 „O Heiland, reiß die Himmel auf“

Predigttext

Lukas 21, 25-33

Opfer

Kindergartenarbeit

  9.00 Uhr

Gottesdienst in der Martinskirche (Pfarrer Bareis)

10.30 Uhr

 

Familiengottesdienst in der Regiswindiskirche (Pfarrer Bareis) mit dem FAZ Senfkorn und der JuKi-Kinderkirche

18.00 Uhr

 

Konzert „ADVENTSGOSPEL“ mit dem Lauffener Gospelchor JUST4YOU unter der Leitung von Andreas Willberg in der Regiswindiskirche

 

Dienstag, 10. Dezember 2019

14.30 Uhr

Gustav-Adolf-Kreis im Karl-Harttmann-Haus

 

Unsere Gemeindehäuser & Kirchen:

Karl-Harttmann-Haus, Bismarckstr. 6 / Gemeindezentrum FENSTER, Rieslingstr. 18 /

Regiswindiskirche, Kirchbergstr. 16 / Martinskirche, Heilbronner Str. 48 /

Friedhofskapelle (Parkfriedhof), Charlottenstr. 111

_______________________________________________________________________

 

Wahl des neuen Kirchengemeinderates am 1.12.19

Am vergangen Sonntag fanden die Wahlen in Württemberg für die Landessynode und die Kirchengemeinden statt. In den Lauffener Kirchengemeinderat wurden gewählt: Melanie Schmid, Peter Sautter, Ulrike Lechler-Link, Tobias Mann, Anna-Lena Böhler, Michelle Buchholz, Dieter Sauer, Iness Widmer und Christhard Rensch. Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Kandidaten für ihre Bereitschaft und den zahlreichen Helfern, die die Durchführung der Wahl möglich gemacht haben! Im Gottesdienst am 4. Advent (22.12.) wird der bisherige Kirchengemeinderat verabschiedet und das neue Gremium feierlich eingesetzt.

 

Internationaler Gesprächskreis für Frauen am 6.12.19 ausnahmsweise um 15.30 Uhr!

Am Freitag, den 6. Dezember treffen wir uns ausnahmsweise am Nachmittag um 15.30 Uhr Uhr in der Städtischen Begegnungsstätte "mittel.punkt", Bahnhofstraße 27. Unser Thema heißt dieses Mal „Advent“, musikalisch begleiten werden uns dabei dazu passende Flötenlieder. Herzliche Einladung dazu! Besonders möchten wir alle Frauen einladen, die noch nicht lange in Lauffen wohnen und Kontakt suchen - egal ob Sie aus der näheren Umgebung oder von einem anderen Kontinent hierher gezogen sind! Beim Internationalen Frauengesprächskreis treffen sich Frauen verschiedener Herkunft und Religion.

 

Weihnachtsmarkt rund um die Regiswindiskirche am 7. und 8.12.19

Das Wochenende am 2. Advent steht traditionsgemäß seit über 20 Jahren für den besonderen Weihnachtsmarkt in und um die Regiswindiskirche mit seiner heimeligen Atmosphäre. Wir laden herzlich zu den Angeboten um und in der Kirche ein. Weitere Informationen finden Sie im redaktionellen Teil dieser Ausgabe des Lauffener Boten.

 

„Friedliche Weihnachten!?“ Fragen - Antworten – Impulse – Lobpreis am Samstag, 7.12.19 um 18 Uhr in der Regiswindiskirche

Auf vielen Weihnachtsgrußkarten steht es zu lesen: „Schöne und friedliche Weihnachten!“ Aber leider herrscht ganz schön viel Unfrieden auf unserer Welt. Hass und Hasskomentare sind an der Tagesordnung, immer wieder brechen neue oder alte Kriege aus, nicht nur weltweit, sondern auch mitten unter uns in den Familien oder in der Nachbarschaft. An Weihnachten hören wir dann das: Jesus sei der verheißene „Friedefürst“ (Jesaja 9,6) und schon bei seiner Geburt verkündeten die Engel für alle Menschen: „Friede auf Erden“ (Lukas 2,14). Ist das nur ein frommer Wunsch? Unsere Sehnsucht nach Frieden ist ungebrochen groß – auch über 2000 Jahre nach Jesu Geburt. Aber was hat uns das Kommen des Gottessohnes in diese Welt heute noch zu sagen? Sind wir bereit „Frieden zu schließen“ mit Gott und unserem Nächsten? Wie finden wir „Frieden“?

Fragen – Antworten – Impulse – Lobpreis. Eine gute Mischung aus Gedanken, Impulsen und Lobpreis erwartet Sie, um Mitten im Trubel der Weihnachtszeit ein wenige inne zu halten und dem Sinn von Weihnachten auf die Spur zu kommen. Gestaltet wird diese Lobpreisstunde von den Konfirmandinnen und Konfirmanden (Pfarrerin Winckler-Mann), den Mitarbeitern von MeetingPoint und der Lobpreisband. Herzliche Einladung!

 

Gospelchor-Konzert 8.12.19

Als Abschluss des Weihnachtsmarkts lädt der Gospelchor JUST4YOU der Evang. Kirchengemeinde am 2. Adventssonntag, 8. Dezember um 18.00 Uhr zu einem Konzert in der Regiswindiskirche ein. Begleitet von einer Profiband bringt der Chor bekannte und unbekannte Weihnachtssongs wie „I´ve be home for Christmas“, „Tochter Zion“ und „Holy Night“ zu Gehör. Ein Konzert für Jung und Alt, zum Zuhören und zum Mitsingen, zum Lachen und zum Nachdenken. Der Eintritt ist frei.

 

Gustav-Adolf-Kreis am 10.12.19 im Karl-Harttmann-Haus:

Herzliche Einladung zum Gustav-Adolf-Kreis am Dienstag, den 10.12. zur Adventsfeier. Wir werden gemeinsam singen, Besinnliches zum Advent hören. Beginn ist um 14.30 Uhr im Karl-Harttmann-Haus, herzliche Einladung dazu!

 

Frauenfrühstück am Freitag am 13.12.19: „Hört der Engel helle Lieder“

Die Adventszeit hat begonnen und kündigt Weihnachten an, das Fest der Liebe und des Friedens. Nirgends sonst stehen Engel in so starkem Bezug zu einem religiösen Fest wie gerade an Weihnachten. Engel als Mittler zwischen Gott und den Menschen, Engel als Boten Gottes, Engel als Verkünder der frohen Botschaft. Wir wollen uns einstimmen in dieser besonderen Zeit mit besinnlichen Texten, mit Gedichten und Geschichten, eingebunden in Klaviermusik und Lieder zum Mitsingen. Dazu und zum gemeinsamen Frühstück

sind Sie herzlich eingeladen. Beginn ist um 9.00 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt 6 €.

Eine-Welt-Waren werden angeboten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Suchthilfe Lauffen montags in der Lateinschule

Seit 2017 gibt es in Lauffen die Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige von suchtkranken Menschen. Das Angebot richtet sich sowohl an betroffene Suchtkranke wie auch deren Angehörige. Die Leiter – Jürgen Appich und Steffi Pfeifer – sind selbst Betroffene und mit den Sorgen und Nöten bestens vertraut. Wenn Sie dieses Angebot kennen lernen möchten, kommen Sie doch einfach mal vorbei! Alles ist unverbindlich und kostenfrei. Wir treffen uns immer montags von 19.30 bis 21 Uhr in den Räumen der alten Lateinschule (Kirchbergstraße 11) in Lauffen (Weitere Informationen und Kontakt über unsere Homepage unter https://suchthilfelauffen.jimdo.com oder per Mail sucht@yahoo.com).

 

Gottesdienst für verwaiste Eltern am 8.12.19 in Neckarsulm

Wir weisen hin auf den Gottesdienst der Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern Heilbronn – Hilfe für trauernde Familien“ in der ev. Stadtkirche Neckarsulm, Binswanger Straße unter dem Thema „Ohne Dich am Sonntag, den 8. Dezember um 11.30 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Begegnung bei Kaffee und Kuchen im ev. Gemeindehaus (Friedrichstraße). Weitere Informationen und Kontakt unter www.verwaiste-eltern-hn.de