Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 09.12.2019 – 30.01.2020

Ehrenamtspreis für die Sportfreunde Lauffen a.N. e.V.

Am Sonntag, 8. Dezember 2019 haben die Sportfreunde Lauffen bei der Preisverleihung in Dürrenzimmern den 2. Platz beim Vereins-Ehrenamtspreis des Württembergischen Fußballverbandes (wfv) im Bezirk Unterland in Empfang genommen. Seit 2009 zeichnet der wfv in jedem seiner 16 Bezirke bis zu drei Vereine aus und vergibt Preise im Wert von insgesamt 80.000 Euro. Bei den Sportfreunden wurden die zukunftsweisenden Konzepte und vielfältigen Aktionen bei der Verleihung hervorgehoben.

 

Ehrenamtspreis für die Sportfreunde Lauffen a.N. e.V.

 

Bildunterschrift v.l.n.r.

Knut Kircher (wfv), Harald Pfeiffer (Bezirk Ehrenamt), Ulrich Preßler (Bezirksvorsitzender), Steffen Baumann (1. Vorsitzender SFL), Ecki Kloft, Jürgen Seybold, Martin Eberbach (Vorstandsmitglieder).

 

Die zahlreichen Baumaßnahmen und Events im bewerteten Jahr 2018/19 waren nur durch die große Mithilfe der vielen Ehrenamtlichen im Verein möglich. Der reguläre Spielbetrieb mit 13 Jugend-, zwei Herren- und einer AH- Mannschaft läuft zudem wie selbstverständlich weiter. Hierzu werden neben den Trainerteams viele helfende Hände benötigt, die mit dieser Auszeichnung geehrt wurden.

 

Eine Delegation der Sportfreunde Lauffen war mit vor Ort, als der 1. Vorstand Steffen Baumann den Preis aus den Händen des Bezirksvorsitzenden Ulrich Preßler und des wfv-Ehrenamtsbeauftragten und

ehemaligen FIFA-Schiedsrichters Knut Kircher entgegennahm. Die SFL gewinnen ein Wochenende für bis zu

18 Personen im wfv-Sporthotel in Wangen/Allgäu. Ganz im Sinne des Preises ist angedacht, dass die

Jugendtrainer in den Genuss des Wochenendes kommen.