Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenGästeführungen beginnen 2020 mit zwei Führungen im Januar

Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 09.01.2020

Gästeführungen beginnen 2020 mit zwei Führungen im Januar

Die etwas andere (Ver)Führung von Hillers Loui & Mariele vom Dorf: 

„Glück auf zum neuen Jahr“ am Freitag 24. Januar

 Gästeführung Januar 2020  Brennerei Schiefer - Hillers Loui

Das “Mariele vom Dorf“ (Beate Schiefer) und der ehemalige Lauffener Stadtbüttel „Hillers Loui“ (Andrea Täschner) begrüßen fröhlich das Festjahr 2020 in der Brennerei Schiefer.

Feiern Sie mit bei einem gemütlichem Vesper, etwas Gutem zum Trinken, spannenden Geschichten und frohen Liedern. Kosten 30,00 € pro Person; dafür gibt es am Freitag, 24.01.2020 im Zeitraum 17 bis 20  Uhr neben Unterhaltung und Spannung u.a. Vesper, diverse Weine, zwei Schnäpse.

                                                                                                                   

Treffpunkt ist die Brennerei Schiefer, Querstr. 12, 74348 Lauffen.  Informationen und Anmeldung wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bei Andrea Täschner unter: andrea.taeschner@web.de.

 

Römischer Gutshof in Lauffen a.N. , Sonntag, 26. Januar 14 Uhr und 14.45 Uhr, Führung und Weinausschank

 Römischer Gutshof - Foto: Birgit Nollenberger - aus dem Wettbewerb zum Foto des Jahres 2018

 

Schon vor 1800 Jahren war Lauffen ein attraktiver Ort zum Leben und Wohnen. Bereits damals nutzten die Römer das gute Klima und die fruchtbaren Böden. Davon zeugt heute die „villa rustica“ (Römischer Gutshof), die 1977 bei Flurbereinigungsmaßnahmen entdeckt wurde. Damit war es erstmals in Baden-Württemberg gelungen, die Grundmauern einer vollständigen Gutsanlage mit allen Einzelbauten sowie der dazugehörenden Hofmauern zu erhalten. Heute  - 40 Jahre später -  ist der Lauffener Römische Gutshof auf der Flur „Brunnenäcker“ ein einzigartiges Museum im Freien, eingebettet in eine Grünanlage, umgeben von Weinreben und mit einem herrlichen Blick auf den Fluss Neckar.                                                                                                                                           

In zwei öffentlichen Führungen (ca. 30 Minuten) am Sonntag, 26. Januar  um 14 Uhr und um 14.45 Uhr erläutert Gästeführer Gerhard Kuppler als Veranstalter das einmalige Ensemble  der „villa rustica“. Treffpunkt ist das Modell des Römischen Gutshofes im Maßstab 1:100. Die Kosten für Erwachsene betragen 2,00 €; Kinder sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Parkmöglichkeiten bestehen u.a. am ausgeschilderten „Parkplatz Römischer Gutshof“ an der Landesstrasse L 1105 Lauffen – Ilsfeld.

Vor und nach den Führungen können die Gäste beim nun schon traditionellen „Weinausschank direkt am Römischen Gutshof“  lokale Weine verkosten. Dieser Weinausschank in den Lauffener Weinbergen wird veranstaltet von der Lauffener Weingärtner eG und der Familie Widenmeyer.