Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 21.01.2020 – 28.01.2020

Uta Köbernick - Ich bin noch nicht fertig

Die KuMa präsentiert einen länderübergreifenden Lachmuskelangriff

KuMa Logo

 

Uta Köbernick ist in Ost-Berlin geboren, war schon früh musikalisch (mit acht war sie Mitgleid im Rundfunk-Kinderorchester Berlin), studierte in Weimar Gesang und in Zürich Schauspiel. Seitdem bewegt sie sich als Schauspielerin, Kabarettistin und Liedermacherin im gesamten deutschsprachigen Raum und macht kommenden Sonntag Station in der Kulturmanufaktur Lauffen. Mit im Gepäck: den deutschen Kleinkunstpreis, den Salzburger Stier und den Preis der deutschen Schallplattenkritik – mehr geht nicht in den Tour-Koffer.

 KuMa 2020

 

So. 26.01. – 20 Uhr – Phoenix Irish Pub
Uta Köbernick – Ich bin noch nicht fertig

Zu früh gefreut? Ja, aber wann sonst. In Köbernicks neuem Programm wird die Welt nicht geschönt, aber schöner. „Ich bin noch nicht fertig“ ist frohe Drohung. Ist Einsicht und Verheißung. Ist entschlossenes Zögern und das Gegenteil von Meinung. Ist Motor und Lähmung, ist tobender Stillstand. Ist beängstigende Freude. Ist Witz. Ist Ehrenrunde. Ist Trost vielleicht. Und faule Ausrede. Ist präzise Schlamperei. Ist Analyse mit sensiblen musikalischen Messgeräten. Ist vollendete Skizze. Die Kritiker sind sich einig: „Zwischen Quantenphysik und Poesie (...) erzählt Uta Köbernick von ihrem kondensierten Erfahrungswissen. Wer ihr aber einmal zugehört hat, dem liegt sie noch lange in den Ohren.“ (Luzerner Zeitung) Musikalität.

 

Karten zu 14 Euro (17 Euro für Uta Köbernick) gibt es an der Abendkasse. Wer sich vorab festlegt und online unter www.kuma-lauffen.de Karten reserviert, hat nicht nur seinen Platz sicher, sondern zahlt an der Abendkasse auch noch weniger. Und für besonders Kurzentschlossene gibt es das Abendkassen-Telefon unter 015 777 850 777 (nur an Veranstaltungstagen ab 17 Uhr). KuMa Mitglieder zahlen an der Abendkasse nur 10 Euro.