Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Bücherei/Öffentlich/Katholisch

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Bücherei/Öffentlich/Katholisch | Frank, Isabel | 25.02.2020 – 27.02.2020

Ein Passwort für die Pippilothek

Fortsetzung des Bilderbuches vom neugierigen Fuchs, der die Bücherei entdeckt.
Darin begegnet der Fuchs auf dem Weg in die Bibliothek dem Hund, der sich fürchterlich langweilt. Sie ärgern sich gegenseitig, bis der Fuchs Zuflucht in der Bücherei sucht. Am nächsten Tag bringt der Fuchs seine Bücher in die Bücherei zurück und will den Hund in seiner Hundehütte besuchen. Doch dieser will einfach nicht herauskommen. Wie die beiden dann doch Freunde werden, können sie mit ihren Kindern in der Bücherei herausfinden. Sehr liebevolle Geschichte, die den Kindern die heutigen Möglichkeiten einer Ausleihe spielerisch näher bringt. Die Illustrationen sind einfach perfekt und für Erzieher/innen, Eltern und neugierige Kinder ab 3 Jahre ein wichtiges Bilderbuch, um die Neugier an Geschichten zu wecken. Julia Hartmaier