Virtueller Lauffener Bote

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N.

Keine Amtsrubrik! Verantwortlich für den Inhalt ist der jeweilige Redakteur.

Herzog-Ulrich-Grundschule Lauffen a. N. | Hesse, Ina | 02.03.2020

Medientage an der Herzog-Ulrich-Schule

Am 17.02. und 18.02.2020 fanden an der Herzog-Ulrich-Schule unsere alljährlichen Medientage statt.

Jede Klassenstufe befasste sich mit einem bestimmten Medium. Die Erstklässler lernten ein Bilderbuch kennen und schrieben schon kleine Sätze dazu. Von Frederik der Maus lernten sie, wie schön es ist, für den Winter Sonnenstrahlen zu sammeln.    

Die zweiten Klassen beschäftigten sich mit dem Medium Buch und stellten sogar selbst ein eigenes Hörbuch her.                                                                  

In den dritten Klassen wurde nicht schlecht gestaunt, dass der Computer ursprünglich eine Rechenmaschine war. Heute verwenden wir Computer fast überall und für verschiedenste Dinge: auf der Arbeit oder in der Schule, zum Spielen, Musik hören oder zum Einkaufen. Die Schüler lernten zunächst, wie man einen Computer bedient und Texte schreibt.    

Die Viertklässler wurden in diesen Tagen zu Werbespezialisten. Warum spricht uns Werbung eigentlich an und wie funktioniert sie? Dieser Frage gingen die Kinder nach und entwarfen selbst witzige Werbespots. Die Mitschüler hätten die erfundenen Produkte am liebsten selbst gekauft.

Die Projekttage waren sehr interessant und haben uns viel Spaß gemacht.

 

Eure jungen Redakteure Theo, Benjamin und Laura