Virtueller Lauffener Bote

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 23.03.2020

Am Wochenende wechseln wir in die Sommerzeit

In der Nacht zum Sonntag, dem 29. März endet die Winterzeit und die Uhren werden um 2 Uhr eine Stunde „vor“gestellt auf 3 Uhr. Es beginnt die Sommerzeit. Man muss also eine Stunde „früher“ aufstehen.Bis zum 25. Oktober befinden wir uns dann in der Sommerzeit.

 

Sommerzeit 2018

 

Die EU-Abstimmung hatte zwar eine Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ab 2021 erhalten. Die EU-Länder sind sich aber nicht einig darüber, welche Zeit gelten soll - Sommer- oder Winterzeit. Schließlich sollte im Idealfall länderübergreifend die gleiche Zeit gelten, sonst droht ein Flickenteppich an Zeitzonen in der EU. Immerhin, die EU-Bürger waren sich 2018 bei der Abstimmung einig. Von den 4,6 Millionen, die abgestimmt hatten, wollten drei Millionen die Sommerzeit behalten. Das alles hat aktuell zur Folge, dass es am 29. März 2020 auf jeden Fall noch die Zeitumstellung auf Sommerzeit gibt.