Virtueller Lauffener Bote

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N.

Freiwillige Feuerwehr Lauffen a.N. | Kenngott, Michael | 29.03.2020

Huhn auf Dach

Mit dem Alarmstichwort  "Tiernotlage" wurde die FFL am 27.03. um 10.42 Uhr alarmiert, weil von Anwohnern ein freilaufendes Huhn auf einem Pergoladach im Bereich Hohe Straße/Heilbronner Straße festgestellt worden ist. Von der FFL wurde die Örtlichkeit angefahren, wo auch ein weißes Huhn wie beschrieben auf einem Pergoladach festgestellt werden konnte. Da der Zugang zur Pergola stark zugewachsen war und ohne ein großflächiges Zurückschneiden der Pflanzen kein Zugang möglich war, wurde über das Ordnungsamt und die Polizei versucht, Kontakt zu dem Hauseigentümer aufzunehmen. Offensichtlich führte dieses zum Erfolg und der Eigentümer des Tieres konnte dieses später aus seiner Lage befreien.

Corona -  Wir sind für Sie da - Bleiben Sie bitte Zuhause

Auch die Kräfte der Polizei, der Rettungsdienste und der Feuerwehren sind leider nicht vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus gefeit. Die Kräfte der Hilfsorganisationen halten sich an die Vorgaben von Bund und Land um für Sie bei einem Notfall auch ausrücken und Hilfe leisten zu können. Halten Sie sich daher bitte auch an die Vorgaben und vermeiden Sie wo es geht unnötige Sozialkontakte und bleiben Sie Zuhause. Wenn sich jetzt jeder Mensch an die Vorgaben hält, sollten die Ansteckungsraten doch eingeschränkt werden können. Helfen Sie mit, dass wir die Erkrankung in den Griff bekommen und nicht die Erkrankung uns im Griff hat.

FFL -Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit-

Michael Kenngott