Anmelden

zurück zum Stadt‑PortalRubrikenübersichtAktuelle NachrichtenVeranstaltungsarme Zeit lässt die Stadtgärtnerei vielfältige Arbeiten erledigen

Virtueller Lauffener Bote

Archiv: Aktuelle Nachrichten

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelle Nachrichten | Kast, Ingrid | 22.05.2020 – 30.06.2020

Veranstaltungsarme Zeit lässt die Stadtgärtnerei vielfältige Arbeiten erledigen

Stolz ist die Stadtgärtnerei auf die Blumenkästen und Blumenbeete, die nun mit Sommerflor beflanzt wurden. Zunächst ausgesät und Anfang März pikiert konnten Stadtgärtnerin Katrin Lenuweit und Helfer Kevin Thiessen die Blumen aus eigener Produktion ausbringen und man kann sich im gesamten Stadtgebiet daran erfreuen. 

 

Insgesamt 60 neue Bäume wurden von den Mitarbeitern Künzel, Autenrieth, Wacker und Tiedemann im Stadtgebiet in der Wintersaison gepflanzt. Dabei wurden auch Wassersäcke für die Tröpfchenbewässerung und ein weißer Anstrich gegen die Sonne angebracht.  Gepflegt weden die Jungbäume von Abteilungsleiter Uwe Tiedemann, der zugleich auch die Baumkataster für alle Bäume in Lauffen a.N. führt und jetzt auch das  Baumkataster für Obere Seugen II angelegt hat.

 

Bereits seit Ende März sind die Gießfahrzeuge  wieder mit den MItarbeitern Junginger und Künzel. unterwegs. Der Klosterhof wurde neu bepflanzt und mit Rollrasen vom Team Künzel, Autenrieth, Wacker und Malzahn belegt.

 

In diesem Monat wurden verschiedene Bäume, die Trockenäste aufwiesen, zur Verkehrssicherung zurückgeschnitten, wobei ein Hubsteiger eingesetzt werden mussten. LKW-Fahrer Michael Hornberger fuhr jeweils das Reisig ab.

 Arbeiten der Stadtgärtnerei

Die Sportplätze konnten vom Team Tiedemann und Baier gepflegt vertikutiert, gestriegelt, abgekehrt und gemäht werden, ohne dass Rücksicht auf einen Spielbetrieb genommen werden musste. 

 

Die Zeit ist wieder gekommen, wo die Rasenmäher  mit den MItarbeitern Leckczyck, Malzahn und Rust täglich im Einsatz sind.

Arbeiten der Stadtgärtnerei

 

In der neuen Kindertagespflege in der Lange Straße legten die Stadtgärtner den Garten an und pflanzten zwei Obstbäume.

 

Arbeiten der Stadtgärtnerei

 

Die beim Landschaftspflegetag angefangene Weinbergmauer wurde jetzt im Mai in der Trockenmauer-Bauweise vollendet.

Arbeiten der Stadtgärtnerei